[E.T.A. Hoffmann] Der Sandmann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch?

33% 33% 
[ 1 ]
67% 67% 
[ 2 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 3

[E.T.A. Hoffmann] Der Sandmann

Beitrag von Viasalar am So Feb 13, 2011 3:50 pm



Seit seiner Kindheit hat Nathanael furchtbare Angst vor dem Advokaten Coppelius, den er für den gewaltsamen Tod seines Vaters verantwortlich macht. Als er Coppelius in der Gestalt des Wetterglashändlers Coppola wiederzuentdecken glaubt, ist er schockiert und gerät in düstere Träumereien. Seine Verlobte Clara und ihr Bruder versuchen vergeblich, Nathanael zu beruhigen.
Er tut die beiden als verständnislos ab und glaubt, sein Glück bei der geheimnisvollen, schweigsamen aber wunderschönen Olimpia zu finden. Doch sie bringt ihn seiner Angst näher, als er es sich hätte träumen lassen...


Zuletzt von Viasalar am So Feb 13, 2011 3:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [E.T.A. Hoffmann] Der Sandmann

Beitrag von Viasalar am So Feb 13, 2011 3:53 pm

Insgesamt ist das Buch wirklich toll und spannend, nur etwas zu schwarzweiß, ich meine damit nicht einmal, dass es mich stört, dass jede Figur entweder gut oder böse ist, sondern dass jede Situation entweder schön oder schrecklich ist und es so gar keinen Mittelweg dazwischen gibt, was alles etwas langatmig macht.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [E.T.A. Hoffmann] Der Sandmann

Beitrag von Miro am So Feb 13, 2011 10:12 pm

Ich finde es erstklassig, auch wenn es mich - der ich ja ganz andere "Schocker"gewohnt bin - etwas eintönig war, aber man muss bedenken dass bücher wie diese dieses genre erst begründet haben und von daher ist es gut, auch weil es sehr interessant diese krankheit von nathanael beschreibt. ich fand es so gut, dass ich es mit meiner FA verknüpft habe Wink

Außerdem finde ich die Idee, den 'lieben' Sandmann, der ja eigentlich von den Kindern positiv aufgefasst werden soll, als zentrale Schreckensgestalt auszugestalten.. ziemlich genial wie ich finde^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [E.T.A. Hoffmann] Der Sandmann

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten