[Fontane Theodor] Effi Briest

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch "Effi Briest"?

0% 0% 
[ 0 ]
33% 33% 
[ 1 ]
33% 33% 
[ 1 ]
33% 33% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 3

[Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von leseratte am Di Nov 16, 2010 1:14 pm

Effi Briest

Effi Briest ist ein Liebes- und Eheroman, eine Ehebruch- und Duellgeschichte. Erzählt wird von der jungen lebenslustigen Effi, die von ihren Eltern mit dem älteren, gesellschaftsorientierten Baron von Innstetten verheiratet wird. Effi ist eine verspielte Kindfrau, die einsam und unverstanden von ihrem strengen Ehemann in der Spukatmosphäre eines alten Hauses leben muss, fern von ihren Eltern und Hohen-Cremmen. Auch nach der Geburt ihrer Tochter Anni ändert sich an Effis Situation nicht viel. Sie flüchtet sich in die Arme des „Damenmannes" Crampas. Von nun an lebt sie immer in der Furcht das Verhältnis könnte von ihrem Mann entdeckt werden.


Zuletzt von leseratte am Fr Nov 19, 2010 4:51 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von Rhia am Di Nov 16, 2010 5:41 pm

"Luise, das ist ein zu weites Feld..." ist das Erste was mir dazu einfällt und gerade deshalb mag ich das Buch schon gerne.
Die Handlung finde ich muß man zunächst überdenken, gerade in der Mitte des Romans erschien sie mir beim ersten Lesen seeehr langwierig, es passiert relativ wenig Neues und stattdessen beschreibt Fontane alles sehr detailreich...
Da ist es ein bißchen schwer nicht auszusteigen Wink
Gut gefällt mir aber, daß Fontane immer wieder die innere Verfassung von Effi so schön und fein beschreibt, dieses macht das Buch gerade lesenswert... die Parallelen bei der Affäre mit Crampas und den eingestreuten Gedichten...
Die Vergleiche der Seelenlage Effis mit der Witterung und der Umgebung sind so behutsam dargestellt, sie bringen eine oft feine und dann fast wieder niederschlagende Melancholie ins Spiel.. und etwas das schön indirekt lehrt zwischen den Zeilen zu lesen...
Und nicht zu vergessen ist die Atmosphäre des Bürgertums die sehr gut herüberkommt, allein durch die Sprache fühlt man sich dorthineinversetzt, hört quasi sogar die Standuhr in der Ecke...

Man kann Fontane nur loben für dieses Werk Smile

_________________


Ποταμοῖς τοῖς αὐτοῖς ἐμβαίνομέν τε καὶ οὐκ ἐμβαίνομεν, εἶμεν τε καὶ οὐκ εἶμεν.

In die selben Flüsse steigen wir und steigen wir nicht, wir sind es - und wir sind es nicht.
(Heraklitus Ephesius, Fragmenta)
avatar
Rhia
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 569
Alter : 27
Ort : Augsburg
Tropfen : 980
Anmeldedatum : 25.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von leseratte am Di Nov 16, 2010 6:56 pm

Ich stimme dir in fast allen Punkten zu. Leider ist das Verhältnis von Effi und Crampas nicht näher beschrieben, weshalb ich bis Effi nach Berlin zog nicht wusste das hier wohl mehr als Freundschaft im Spiel war. Bis zum Schluss war es für mich eher ein Ratespiel. Hat sie nun ihren Mann betrogen oder schämt sie sich nur der Liebe wegen, die sie für Crampas empfindet.

Außerdem erschien es mir stellenweise ein wenig langatmig.


Zuletzt von leseratte am Mi Nov 17, 2010 7:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von Merriman Lyon am Mi Nov 17, 2010 6:55 pm

Nur mal so am Rande... Die heißt Effi, ohne "e"

Also mir wurde das Buch irgendwann zu langweilig und ich finde Bücher, in denen unbedingt ein sozialer Konflikt entstehen muss sowieso ziemlich schlimm. Mag sein, dass das der damaligen Zeit entsprach, aber für mich und heute ist das nicht wirklich nachvollziehbar.
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von leseratte am Mi Nov 17, 2010 7:53 pm

Hab ich alle "e" erwischt?

Soziale Konflikte können schon interessant beschrieben werden, aber in dem Buch kommt das irgendwie langweilig rüber.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von Merriman Lyon am Do Nov 18, 2010 7:17 pm

In der Umfrage ist noch eins^^
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von leseratte am Fr Nov 19, 2010 4:52 pm

Jetzt nicht mehr. ^^

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Fontane Theodor] Effi Briest

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten