[Alan Ayckbourn] Man of the Moment

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kann man das Buch weiterempfehlen?

0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 0

[Alan Ayckbourn] Man of the Moment

Beitrag von killahkatze am Sa Okt 09, 2010 11:26 pm

Zwar auf Englisch aber in meinen Augen ein grandioses Drama

Douglas Beechey, ein früherer Bankangestellter reist für eine Fernsehdokumentation nach Spanien in die Villa von Vic Parks. Vic Parks ist ein berühmter Fernsehstar, der nur Erfolg in den Medien hatte, weil er vor Jahren die Bank überfallen hatte, in der Douglas arbeitete. Das Treffen der beiden wurde von Jill Rillington arrangiert, die eine Dokumentation über die Lebensverläufe der beiden drehen möchte. Sie erhofft sich einen sensationellen Film über einen neidischen Mr Beechey, der nicht verkraften kann, dass der Verbrecher nach seiner Tat einen derartig großen Erfolg hatte. Aber Jills Dokumentation, durch diese sie eigentlich den Durchbruch in ihrer Karriere schaffen will, wird anders als sie gedacht hatte...und es stellt sich die Frage was Gerechtigkeit im Leben eigentlich ist.
Kurze Zusammenfassung ^^ um Spannung zu schaffen ..BÜDDE LESEN
avatar
killahkatze
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 26
Ort : Augsburg
Tropfen : 133
Anmeldedatum : 01.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten