[Wolfgang Hohlbein/Torsten Dewi] Der Ring der Nibelungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch "Der Ring der Nibelungen"?

0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
100% 100% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 1

[Wolfgang Hohlbein/Torsten Dewi] Der Ring der Nibelungen

Beitrag von leseratte am Di Sep 21, 2010 7:44 pm

Der Ring der Nibelungen



Der Ring der Nibelungen handelt von Siegfried. Als verwaister Königssohn von einem eroberten Land, wächst er in den Wäldern als Ziehkind eines Schmiedes heran. In diesem Wald trifft er seine Jugendliebe Brunhilde, die er aber schnell vergisst, als er einige Jahre später an den Hof von Burgund reist und Kriemhild erblickt. Zu dieser Zeit steht es nicht zum Besten für Burgund. Ein Drache haust in den Wäldern der Nibelungen. Um sich als würdig zu erweisen Kriemhild zu freien zieht Siegfried aus und erschlägt diesen. Dabei findet er den Schatz der Nibelungen. Um das Gesetzt zu waren und Siegfried den versprochenen Lohn geben zu können beschliest Gunther, der König von Burgund um die Hand der Königin von Island zu bitten. Jene liebt aber immer noch Siegfried, den sie einst in den Wäldern traf. Und so nimmt das Unglück seinen lauf. Gunther, von Neid zerfressen lässt Siegfried ermorden. Brunhilde nimmt sich das Leben, um mit ihrem Geliebten Siegfried die Ewigkeit verbringen zu können. Kriemhild schwört Rache und ermordet nun ihrerseits ihren Bruder Gunther.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 25
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Wolfgang Hohlbein/Torsten Dewi] Der Ring der Nibelungen

Beitrag von leseratte am Di Sep 21, 2010 7:53 pm

Ich habe für das Buch fast einen ganzen Monat gebraucht (bzw. für "Der Ring der Nibelungen" und "Die Rache der Nibelungen"). Die ganze Geschichte über wird irgendwer von irgendwem ermordet. Und wenn grad keiner ermordet wird verliebt sich jemand unsterblich, was dazu führt, dass wieder jemand ermordet wird.

Ein gut geschriebenes Buch bei dem leider die Geschichte nur aus oben genannten zwei Dingen besteht.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 25
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten