[Hermann Hesse] Siddhartha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch "Siddhartha"?

0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 0

[Hermann Hesse] Siddhartha

Beitrag von Bachuss am So Jun 06, 2010 4:44 pm

Die Dichtung dreht sich im Kern darum, "zu ergründen, was allen Konfessionen und allen menschlichen Formen der Frömmigkeit gemeinsam ist, was über allen Verschiedenheiten steht, was von jeder Rasse und jedem Einzelnen geglaubt und verehrt werden kann".
Inhaltlich geht es um Siddharta, der sich als Junge Asketen anschließt, um die Erleuchtung zu finden, die ihm zu Hause verwehrt bleibt. Letzen Endes, führt in sein Weg in die Natur, wo er die Erleuchtung findet.

Das Buch hat mir extrem gut gefallen, da das Buch eine Friedfertigkeit und gute Laune vermittelt. Das mag sicherlich hauptsächlich am Inhalt, and der Message liegen, aber auch am Stil, an der Sprache. Auch wenn diese schon ein wenig "veraltet" ist, habe ich keinerlei Einlesezeit, wie z.B. bei Faust gebraucht. Der Stil ist klangvoll, ruhig und präziße. Und trägt so den ähnlich gearteten Inhalt.
Ich kann jedem nur empfehlen das Buch nicht nur einmal sonder mehrfach zu lesen Very Happy
avatar
Bachuss
Neues Mitglied
Neues Mitglied

Männlich
Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 28
Tropfen : 22
Anmeldedatum : 02.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Hermann Hesse] Siddhartha

Beitrag von Levassa am Mi Jun 09, 2010 5:21 pm

Muss ich gleich mal in den Beständen der Bücherei suchen, das klingt echt interessant Very Happy

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten