[Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Gedicht "Legende vom toten Soldaten"?

50% 50% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
50% 50% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 2

[Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von RusskijNaruto am Sa März 06, 2010 7:37 pm

Ich bin kei Fan von Brecht, aber ich finde dieses Stück sehr gelungen und interessant!



Und als der Krieg im vierten Lenz
Keinen Ausblick auf Frieden bot
Da zog der Soldat seine Konsequenz
Und starb den Heldentod.

Der Krieg war aber noch nicht gar
Drum tat es dem Kaiser leid
Daß sein Soldat gestorben war:
Es schien ihm noch vor der Zeit.

Der Sommer zog über die Gräber her
Und der Soldat schlief schon
Da kam eines Nachts eine militär-
ische ärztliche Kommission.

Es zog die ärztliche Kommission
Zum Gottesacker hinaus
Und grub mit geweihtem Spaten den
Gefallnen Soldaten aus.

Der Doktor besah den Soldaten genau
Oder was von ihm noch da war
Und der Doktor fand, der Soldat war k. v.(kriegsverwendungsfähig)
Und er drückte sich vor der Gefahr.

Und sie nahmen sogleich den Soldaten mit
Die Nacht war blau und schön.
Man konnte, wenn man keinen Helm aufhatte
Die Sterne der Heimat sehn.

Sie schütteten ihm einen feurigen Schnaps
In den verwesten Leib
Und hängten zwei Schwestern in seinen Arm
Und ein halb entblößtes Weib.

Und weil der Soldat nach Verwesung stinkt
Drum hinkt ein Pfaffe voran
Der über ihn ein Weihrauchfaß schwingt
Daß er nicht stinken kann.

Voran die Musik mit Tschindrara
Spielt einen flotten Marsh.
Und der Soldat, so wie er's gelernt
Schmeißt seine Beine vom Arsh.

Und brüderlich den Arm um ihn
Zwei Sanitäter gehn
Sonst flöge er noch in den Dreck ihnen hin
Und das darf nicht geschehn.

Sie malten auf sein Leichenhemd
Die Farben Schwarz-Weiß-Rot
Und trugen's vor ihm her; man sah
Vor Farben nicht mehr den Kot.

Ein Herr im Frack schritt auch voran
Mit einer gestärkten Brust
Der war sich als ein deutscher Mann
Seiner Pflicht genau bewußt.

So zogen sie mit Tschindrara
Hinab die dunkle Chaussee
Und der Soldat zog taumelnd mit
Wie im Sturm die Flocke Schnee.

Die Katzen und die Hunde schrein
Die Ratzen im Feld pfeifen wüst:
Sie wollen nicht französich sein
Weil das eine Schande ist.

Und wenn sie durch die Dörfer ziehn
Waren alle Weiber da
Die Bäume verneigten sich, Vollmond schien
Und alles schrie hurra.

Mit Tschindrara und Wiedersehn!
Und Weib und Hund und Pfaff!
Und mitten drin der tote Soldat
Wie ein besoffner Aff.

Und wenn sie durch die Dörfer ziehn
Kommt's, daß ihn keiner sah
So viele waren herum um ihn
Mit Tschindra und Hurra.

So viele tanzten und johlten um ihn
Daß ihn keiner sah.
Man konnte ihn einzig von oben noch sehn
Und da sind nur Sterne da.

Die Sterne sind nicht immer da
Es kommt ein Morgenrot.
Doch der Soldat, so wie er's gelernt
Zieht in den Heldentod.


Zuletzt von RusskijNaruto am So März 07, 2010 3:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
RusskijNaruto
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 22
Ort : Keine Ahnung, hier sind Bäume...und Häuser....und Menschen...
Tropfen : 659
Anmeldedatum : 25.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Merriman Lyon am Sa März 06, 2010 8:36 pm

Hm. ja. Passt wohl zu der Zeit. Ich gestehe aber, dass ich nur an Zombies denken kann...
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von leseratte am Sa März 06, 2010 10:11 pm

Das ist sehr makaber. Was will Brecht damit nur sagen?

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von RusskijNaruto am So März 07, 2010 2:17 am

schwer zu sagen....vielleicht will er sagen, wie es damals im krieg war. das der krieg vorbei war, aber ein anderer krieg zuhause war, oder die moral das selbst wenn du nicht kannst, du weiterkämpfen musst. ich weiss es nicht...es kann man auf sehr sehr viele arten interpretieren.
avatar
RusskijNaruto
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 22
Ort : Keine Ahnung, hier sind Bäume...und Häuser....und Menschen...
Tropfen : 659
Anmeldedatum : 25.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Viasalar am So März 07, 2010 3:01 pm

Also ich kann damit überhaupt nichts anfangen...

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von RusskijNaruto am So März 07, 2010 3:29 pm

ich meine halt das das gedicht ziemlich interessant. aber das du damit nichts anfangen kannst....des is schräg.....es reicht eigentlich sich ein paar gedanken zu machen, und schon gibts ne menge ideen. bei mir zumindest.
avatar
RusskijNaruto
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 22
Ort : Keine Ahnung, hier sind Bäume...und Häuser....und Menschen...
Tropfen : 659
Anmeldedatum : 25.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Viasalar am So März 07, 2010 4:27 pm

Ja, schon, aber mir gehts bei dem Gedicht wie mit dem allermeisten von Brecht, dass ich mir die Gedanken gar nicht machen will, weil mir das Gedicht nicht gefällt.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von RusskijNaruto am So März 07, 2010 5:29 pm

....wie gesagt, ich mag brecht eig auch nicht.... aber ich dachte mal ich setz es mal rein, damit jeder der will sich mal gedanken machen kann Very Happy
avatar
RusskijNaruto
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 22
Ort : Keine Ahnung, hier sind Bäume...und Häuser....und Menschen...
Tropfen : 659
Anmeldedatum : 25.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Merriman Lyon am So März 07, 2010 10:53 pm

[Zombies]
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von RusskijNaruto am Mi Apr 28, 2010 7:16 pm

zuviele zombiespiele gezockt ^^
avatar
RusskijNaruto
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 573
Alter : 22
Ort : Keine Ahnung, hier sind Bäume...und Häuser....und Menschen...
Tropfen : 659
Anmeldedatum : 25.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Levassa am Mi Apr 28, 2010 8:20 pm

Alle haben das Gedicht gelesen, aber keiner bewertet es... tut mir leid fürs Gedicht Wink Ich finde sowas immer so sehr deprie, mag ich nicht so, dann ist man so niedergeschlagen, obwohl es garkeinen Grund dafür gibt. Neya, irgendwie zwar schon, aber, ... keine Ahnung, ich mags nicht so^^

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Rhia am Sa Jan 05, 2013 5:21 pm

Ich will nicht die Ausnahme sein, aber es muss sein... Ich kann mit dem Gedicht was anfangen... Obwohl allein fehlendes Metrum in Versform abstoßend wirkt...
Das ganze zeigt schön die Sinnlosigkeit und Skrupellosigkeit des Krieges und seinen Machthabern, es gibt eine ganz ähnliche Geschichte, ungefähr 2000 Jahre alt, in der ein toter Soldat durch Hexerei wieder zum Leben erweckt wird, um die Zukunft vorherzusagen...
Schauerlich.
Und obwohl ich Brecht eigentlich nicht mag, find ich das Gedicht toll, also beeindruckend und irgendwie an Heine erinnernd.

_________________


Ποταμοῖς τοῖς αὐτοῖς ἐμβαίνομέν τε καὶ οὐκ ἐμβαίνομεν, εἶμεν τε καὶ οὐκ εἶμεν.

In die selben Flüsse steigen wir und steigen wir nicht, wir sind es - und wir sind es nicht.
(Heraklitus Ephesius, Fragmenta)
avatar
Rhia
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 569
Alter : 27
Ort : Augsburg
Tropfen : 980
Anmeldedatum : 25.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bertolt Brecht] Legende vom toten Soldaten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten