Verbotene Bücher in Deutschland

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am So Jan 17, 2010 8:42 pm

Da ich zur Zeit ein Buch lese in dem es um Verschwörungstheorien geht, fand ich es interessant mal im Internet nachzuforschen. Dabei stieß ich auf diese interessanten Seiten:

Diskussion über den Index der verbotenen Bücher; Auslaufen des Urheberrechts von "Mein Kampf"
http://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-in-deutschland-eigentlich-verbotene-buecher

Bezug des Indexes:
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090326221837AAhiBXm

Diverse Beispiele aus der Geschichte zum Thema verbotene Bücher:
http://www.buecher-magazin.de/index.php?id=323

Nochmal diverse Beispiele aus der Geschichte zum Thema verbotene Bücher:
http://www.mein-parteibuch.com/blog/2007/12/23/listen-verbotener-buecher-in-deutschland/

Diverse Zensuren in Deutschland:
http://www.cras-legam.de/HHZ06.htm

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am So Jan 17, 2010 8:48 pm

Ich erwarte nicht, dass ihr alles bis ins kleinste Detail lest doch würde mich eure Meinung interessieren. Ich persönlich war mehr als erstaunt, dass Bücher in Deutschland verboten sind. Selbstverständlich ist es gut, dass die Menschen vor Willkürlicher Verleumdung in Büchern geschützt werden, doch verstehe ich nicht weshalb Verschwörungstheoretiker auch auf diese Liste gesetzt werden. Das man diese Theorien mehr als skeptisch lesen muss ist den meisten bekannt. Doch jeder hat zu diesen Themen eine andere freie Meinung und ich beurteile gerne selbst ob die Theorien in diesen Büchern blanker Unsinn sind.

Ich bitte um eure persönliche Meinung.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am So Jan 17, 2010 11:37 pm

Also dass "Mein Kampf" in Deutschland verboten ist, ist ja wohl selbstverständlich und auch gut so. Ich meine, ich habs ja nicht gelesen (weils ja auch verboten ist^^) aber ich glaube schon, dass sich Menschen von solchen Büchern beeinflussen lassen und dass es viel mehr Neonazis gäbe, wenn das Buch erlaubt wäre.
Ansonsten muss ich zugeben, dass ich mir die Links noch gar nicht angeschaut hab, aber ich machs demnächst mal OK? =)

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Mo Jan 18, 2010 11:33 am

also..- haha - politische gesehen ist hitlers buch zu verbieten natürlich klar, man soll sich nicht von seinen spinnereien fehlleiten lassen, aber rein philosophisch gesehen ist das buch ein witz, denn in deutschland sind viel faschistischere bücher als "mein kampf" erlaubt, von philosophen die sich den ganzen mist erst ausgedacht haben...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Do Jan 21, 2010 6:18 pm

Schon wahr, aber die sind wahrscheinlich nicht so aggressiv bzw. es ist einfach kein so ernsthafter historischer Hintergrund dabei. Man kann schon sagen, dass "Mein Kampf" nur ne Spinnerei ist, aber es ist halt doch eine Spinnerei, die wahnsinnig ernsthaft geworden ist.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am Do Jan 21, 2010 7:47 pm

Ich stimme zu. Trotzdem würde mich interessieren, ob wirklich erkennbar war, dass er einen Krieg anfangen will. Nenn es Neugier, wenn du willst.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Do Jan 21, 2010 9:08 pm

nun ja, lass es mal so sagen: charlie chaplin's pardoie Der Große Diktator
wurde noch vor Ausbruch des Krieges gedreht xD
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am Do Jan 21, 2010 9:22 pm

Da ich den Film nie gesehen habe kann ich nichts dazu sagen.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Sa Jan 23, 2010 2:39 pm

Schau ihn dir bald mal an, der ist echt toll!!!

Ich denke schon, dass das Buch sehr deutlich zeigt, dass er einen Krieg anfangen will, wieso würde es sonst "Mein KAMPF" heißen? Abgesehen davon, wie ist das mit verbotenen Büchern? Darf die wirklich niemand verwenden oder können da Ausnahmen (z.B. im Unterricht) gemacht werden so wie bei verbotenen Nazi-Symbolen?

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Sa Jan 23, 2010 5:58 pm

hmm.. das könnte sein, denn Nazi-symbole und parolen dürfen zu dokumentar/aufklärerzwecken verwendet werden...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am Sa Jan 23, 2010 7:07 pm

Viasalar schrieb:Abgesehen davon, wie ist das mit verbotenen Büchern? Darf die wirklich niemand verwenden oder können da Ausnahmen (z.B. im Unterricht) gemacht werden so wie bei verbotenen Nazi-Symbolen?

Das ist eine gute Frage. Ich finde darüber leider nichts.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am Di Jan 26, 2010 8:25 pm

...hab mich gerade mal etwas damit beschäftigt, und muss sagen, dass ich es in Ordnung finde, manche Bücher zu verbieten, außerdem, wenn man sich die Liste anschaut, was alles verboten ist, ist es ein Wunder, dass es überhaupt noch andere Bücher als Kinderbücher gibt^^
Und diese Seite mit dem hellgelben Hintergrund: Wenn alle Bücher erlaubt wären, würden die sich darüber beschweren, die wollen unglücklich sein^^

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am Di Jan 26, 2010 8:30 pm

Darf ich fragen wo du die Liste gefunden hast? Ich hab nur gesehn, dass man die kaufen muss.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am Di Jan 26, 2010 9:10 pm

hab nicht die Liste gefunden, sondern nur vom Ministerium für noch irgendwas einen Artikel, was für Bücher verboten sind: Gewaltverherrlichung, pornographie, drogenverherrlichung, etc.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von leseratte am Di Jan 26, 2010 9:13 pm

Achso, gegen Bücher mit den aufgezählten Inhalten bin ich auch.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 26
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Do Jan 28, 2010 7:53 pm

Levassa schrieb:wenn man sich die Liste anschaut, was alles verboten ist, ist es ein Wunder, dass es überhaupt noch andere Bücher als Kinderbücher gibt^^

Wie meinst du das?

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am Sa Jan 30, 2010 6:34 pm

Ich meine, such mal 10 Bücher, die die breite Masse ansprechen, in denen aber keine Gewalt als Konfliktlösung verwendet wird, fast jedes Buch wird so gelöst.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Sa Jan 30, 2010 6:35 pm

Aber Gewaltverherrlichung ist es deshalb noch nicht.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am Sa Jan 30, 2010 7:03 pm

Hmja, dafür bräuchten wir eine Definition von Gewaltverherrlichung, aber ich persönlich finde ja, das schon in Eragon Gewalt verherrlicht wird, indem nie mal darüber nachgedacht wird, ob es noch eine andere Lösung für ein Problem gibt, als alle "Bösen" zu killen.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Merriman Lyon am So Jan 31, 2010 9:54 pm

In deiner Definition müssten aber sehr viele Bücher verboten werden.
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am So Jan 31, 2010 9:59 pm

Wink das war das, was ich vorhin bereits gesagt hatte.
Und deswegen meine ich auch, was zensiert wird, wird schon berechtigt sein, und selbst wenn nicht, habe ich persönlich kein großes Interesse daran, politische Bücher zu lesen, deswegen kann ich doch rundum froh sein wie alles ist, da ich die zensierten Bücher nicht lesen wollen würde, auch wenn sie nicht zensiert wären.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Merriman Lyon am So Jan 31, 2010 10:05 pm

Ok, ganz deiner Meinung Smile
avatar
Merriman Lyon
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 666
Alter : 25
Ort : wahrscheinlich an einem doofen, langweiligen Ort.
Tropfen : 752
Anmeldedatum : 23.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Levassa am So Jan 31, 2010 10:12 pm

Wunderbar, jemand versteht mich und stimmt mir zu Very Happy

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von phoenyx am So Aug 15, 2010 11:58 pm

Der Thread ist zwar schon älter, aber ich wollte mal ein paar Anmerkungen machen.

1) @ leseratte: Ist ja nett, dass du dir die Arbeit machst. Aber seriösere Quellen als cras-legam hast du nicht gefunden? Schade.

2) @ leseratte: Mit den Verschwörungstheoretikern zielst du wahrscheinlich auf Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert oder ähniche Machwerke ab? Zumindest in Bezug auf dieses Buch kann ich deine Frage beantworten: Zum ersten ist es in Deutschland nicht mehr indiziert, nur mittlerweile vergriffen. Es wurde indiziert, da unreflektiert Propagandamaterial der Nazis wieder aufgekocht wurde. In diesem speziellen Buch wurde Bezug auf die Protokolle der Weisen von Zion genommen, ein Pamphlet aus dem frühen 19. Jahrhundert, das von Antisemiten immer wieder als Beleg für eine "Weltverschwörung der Juden" herangezogen wird. Dass die Authentizität der Protokolle schon lange widerlegt ist, spielt bei Verschwörungstheoretikern und Antisemiten keine Rolle. Viele Weltverschwörungstheorien kommen vom rechten Rand der Gesellschaft, weshalb die Bücher inhaltlich entsprechend antisemitisch sind. Da liegt der Grund für die Indizierung.

3) @ Viasalar, Miro: Mein Kampf ist nicht verboten in Deutschland. Ein Gerücht, das sich hartnäckig hält. Man darf es besitzen, es darf in Antiquariaten verkauft werden. Es darf nur nicht gedruckt werden (was aber damit zusammenhängt, dass der bayerische Staat die Rechte an dem Buch besitzt und momentan keine Nachdrucke zulässt. Im Ausland hingegen florieren die.) Das wüsstet ihr auch, wenn ihr euch die Mühe gemacht hättet, den ersten Link von Leseratte anzuschauen, oder einfach mal 'nen kurzen Blick z.B. auf Wikipedia zu werfen.

4) @ levassa: Darstellung von Gewalt ist nicht gleich Verherrlichung von Gewalt. Es macht ja wohl einen Unterschied, ob ich in einem Roman lese, dass eine Person getötet wurde, oder ob ich in einem als Informationsmaterial getarnten Buch lese, dass man "minderwertige Individuen" töten müsse, um die "Herrenrasse" zu erhalten. (Man bemerke bitte die Anführungszeichen!)
avatar
phoenyx
Neues Mitglied
Neues Mitglied

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 30
Tropfen : 2
Anmeldedatum : 15.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Mo Aug 16, 2010 7:41 pm

Tut mir leid, das wusste ich nicht, ich hab die Links auch wie gesagt nicht gelesen, allerdings wurde uns noch im Geschichtsunterricht gesagt, das Buch sei verboten und außerdem sind Leserattes Quellen wie du selbst sagst ja nicht ganz richtig und auf Wikipedia schwöre ich auch nicht.
Aber trotzdem ist das Buch in der Hinsicht verboten als dass es in Deutschland nicht verkauft werden darf (das ist ja nicht nur in Bayern so) und mit Antiquariaten ist das eine ganz andere Sache, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass ein Antiquariat noch Ausgaben kaufen würde.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Mo Aug 16, 2010 9:13 pm

Na, es ist aber trotzdem so, dass man sich bis 2015 entscheiden sollte, ob das Buch nun verboten wird oder nicht...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Viasalar am Do Aug 19, 2010 1:04 am

wieso bis 2015?

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Do Aug 19, 2010 1:07 pm

Weil dann hitler 70 Jahre tot ist. Und danach verfallen die Rechte auf das Buch. Und wenn es bis dahin nicht verboten ist, darf jeder damit machen, was er will...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miriam am Fr Feb 25, 2011 2:00 pm

Das ist alles sehr interessant.

Ganz ehrlich, ich wusste nicht, dass es in Deutschland verbotene Bücher gibt.
Rolling Eyes
avatar
Miriam
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 48
Tropfen : 109
Anmeldedatum : 17.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Miro am Fr Feb 25, 2011 6:09 pm

Es muss ein paar verbotene Bücher geben, allein schon aus jugenschutz- oder moralischen gründen...
Aber alles darüber hinaus ist eigtl erlaubt...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verbotene Bücher in Deutschland

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten