[Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie findet ihr das Stück

50% 50% 
[ 2 ]
50% 50% 
[ 2 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 4

[Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am Mo Nov 30, 2009 6:42 pm

Friedrich Schillers Stück "Kabale und Liebe" zeigt eine Liebe zwischen den Standesgrenzen des 18. Jhd. Der adelige Ferdinand verliebt sich in die bürgerliche Geigerstochter Luise Millerin. Vor allem Ferdinands Vater, der Präsident, ist gegen diese Verbindung und versucht, ihn mit der verrufenen Lady Milford zu verheiraten. Zudem will er Luise und ihre Eltern festnehmen. In seiner Wut kann Ferdinand seinen Vater erpressen, sie freizulassen. Aber letztendlich können die beiden ihre Liebe nicht gegen die nächste Intrige des Präsidenten durchsetzen, denn Menschen sind "in der Eifersucht ist genauso schrecklich wie in der Liebe".


Zuletzt von Viasalar am Sa Feb 06, 2010 9:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am Mo Nov 30, 2009 6:46 pm

Das Stück ist natürlich ein Klassiker. Ich persönlich finde es einfach (trotz der alten Sprache) unglaublich ausdruchsstark undmitreißend. Das Stück ist voller überraschender Wendungen. Die Charakter sind sehr stark gezeichnet und doch jede für sich verständlich.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Miro am Fr Feb 05, 2010 9:23 pm

oh... nur eine anmerkung in technischer sache:
du hast aus dem thread keine umfrage gemacht^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am Sa Feb 06, 2010 9:41 pm

Sehr konstruktiver Beitrag ^^
danke trotzdem

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von ciliegia am Fr Feb 19, 2010 6:24 pm

Ach, ich weiß nicht, es ist mir irgendwie zuviel "Ich liebe dich bis in alle Ewigkeit" und soweiter. Außerdem find ich es irgendwie unlogisch, dass Luise wegen der bürgerlichen Ehrlichkeit ihren Liebsten anlügt.
Frau H schwärmt auf jeden Fall total für Ferdinand "Er ist ein Held, ein richtiger Held. Das ist der Hammer!"
avatar
ciliegia
Bücherwurm
Bücherwurm

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 24
Ort : Schmiechen
Tropfen : 274
Anmeldedatum : 12.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am Sa Feb 20, 2010 4:05 pm

Welche Frau H? Unsere Frau H? Also ich mein... Oh mein Gott... Also Ferdindand find ich auch teilweise zu kitschig. Naja, Luise ist halt ein bisschen naiv und streng gläubig, deswegen kann sie den Schwur nicht brechen, nicht wegen Ehre.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Miro am So Feb 21, 2010 12:24 pm

Achja.. Kabale und Liebe hab ich leider noch nicht lesen können... könnte mir das jmd ausleihen^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von ciliegia am So Feb 21, 2010 2:01 pm

@ via: Ja, genau, die Frau H.Und ich find Ferdinand cool, das ganze Drama ist irgendwie sehr kitschig, da ist er nicht der Einzige. Undich hab nicht gesagt Ehre sondern Ehrlichkeit, das ist nicht das Selbe. Strenggläubigkeit triffts auch ganz gut, aber ich finds trotzdem unlogisch, außerdem belügt sie dann ja wieder ihren Schatzi, das ist auch nicht besonders toll.

@ Miro: Wenn du unbedingt willst, kann ich dir Kabale & Liebe gerne ausleihen. Sind nur ein paar mehr oder weniger sinnvoll Unterstreichungen drin und das Buch ist nicht mehr im besten Zustand.
avatar
ciliegia
Bücherwurm
Bücherwurm

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 24
Ort : Schmiechen
Tropfen : 274
Anmeldedatum : 12.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Miro am So Feb 21, 2010 2:39 pm

@ciliegia:
So habe ich Bücher am Liebsten^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am So Feb 21, 2010 8:32 pm

Sorry, da hab ich mich wohl verlesen. Ja irgendwie schon unlogisch, aber anders würds ja nicht ausgehen. Und wenn sie ihn belügt ist es ja nicht so schlimm wie einen Schwur vor Gott zu brechen. *ähm....*

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von ciliegia am So Feb 21, 2010 10:32 pm

Genau: *ähm ....*
Es ist unlogisch.
Ich hab zuerst den Schluss gar nicht kapiert, ich hab gedacht, warum fallen die den jetzt pltzlich alle tot um, bis mir aufgefallen ist, dass ich die Regieanweisung mit der Limonade überlesen habe. Das ist echt fies.
avatar
ciliegia
Bücherwurm
Bücherwurm

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 24
Ort : Schmiechen
Tropfen : 274
Anmeldedatum : 12.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am So Feb 21, 2010 10:39 pm

ja die armen... =(
Tja, ich hab da letztens ne total tolle Verfilmung gesehen, muss mal schaun, wie die hieß

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von ciliegia am Mi Feb 24, 2010 11:44 pm

wir haben auch ein paar ausschnitte gesehen aus einer etwas älteren verfilmung. das war total kitschig: Luise, Ferdinand, Luise, Ferdinand, Luise, Franz, Sissi, Franz, Sissi, ... Rolling Eyes
avatar
ciliegia
Bücherwurm
Bücherwurm

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 24
Ort : Schmiechen
Tropfen : 274
Anmeldedatum : 12.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Viasalar am Do Feb 25, 2010 6:00 pm

Oh Gott, die, wo Luise so lockige blond-braune Haare hat? Und Ferdinand sieht aus wie ein getretener Hund. Dann knutschen sie immer so viel, dass man den Text nicht mehr verstehen kann, den sie dazwischen nuscheln.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von killahkatze am Sa Okt 09, 2010 11:11 pm

Sehr gut geschrieben ..auch wenn viele Dinge etwas konfus aufgebaut sind..naja ist Hamlet auch ...DAUMEN HOCH
avatar
killahkatze
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 26
Ort : Augsburg
Tropfen : 133
Anmeldedatum : 01.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Miro am Do Nov 18, 2010 1:01 pm

ich habs mir jez endlich gekauft und gelesen... und ich bin begeistert!
es ist eine so wunderschöne liebe, dass man mit den beiden einfach mitlieben muss! und das werk ist so inspirierend, da es so gut aufgebaut ist! <3
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Friedrich Schiller] Kabale und Liebe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten