[Joanne K. Rowling] Harry Potter und der Halbblutprinz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch?

67% 67% 
[ 2 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
33% 33% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 3

[Joanne K. Rowling] Harry Potter und der Halbblutprinz

Beitrag von Raylan am Do Apr 16, 2009 11:53 pm



Klappentext:

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Pottter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zaubererschule. Dumbeldore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bäsen bewahren. Um Harry zu wapnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem >>Halbblutprinzen<< gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sien wahres Gesicht.

Zusammenfassung :

Der sechste Teil der Buchreihe beschreibt das Wiedererstarken Lord Voldemorts und seiner Todesser, die nun allgegenwärtig sind. Es kommt zu immer mehr Zwischenfällen, die auch auf die Welt der Muggel überzugreifen beginnen. Menschen verschwinden spurlos oder werden auf mysteriöse Weise getötet, rätselhafte Unglücke ereignen sich, und ein unheilverkündender Nebel überzieht das Land.
Für Harry Potter, der mittlerweile völlig rehabilitiert ist, beginnt das sechste Schuljahr in Hogwarts. In der Welt der Magie verbreitet sich das Gerücht über die Prophezeiung, die ihn als den „Auserwählten“ beschreibt, jenen Zauberer, der allein Lord Voldemort endgültig stoppen kann. Harry hat jedoch ganz andere Probleme, schließlich muss er sich auch mit dem Schulalltag befassen. Eine gewaltige Hilfe ist ihm dabei ein gebrauchtes Buch über Zaubertränke, das von seinem geheimnisvollen Vorbesitzer, dem sogenannten Halbblutprinzen, mit nützlichen Anmerkungen übersät wurde. Harry erhält außerdem das Privileg, von Albus Dumbledore Privatunterricht zu bekommen, bei dem er immer mehr Einblicke in Vergangenheit sowie Denk- und Vorgehensweise Voldemorts erhält. Mit Harrys Hilfe findet Dumbledore schließlich heraus, weshalb Lord Voldemort bisher nicht vernichtet werden konnte.
Auch in der Liebe ergeben sich für Harry und seine Freunde Ron und Hermine neue, nicht immer einfache Situationen. Während des Schuljahres ereignen sich außerdem rätselhafte Anschläge, in die – jedenfalls nach Harrys Meinung – Draco Malfoy verwickelt zu sein scheint. Das Buch endet mit offenen Fäden, die im siebten Band der Reihe aufgegriffen werden.

656 Seiten
ISBN 13:978-3-551-56666-9
ISBN 10: 3-551-56666-6
Kostet 22,50 Euro

Hörbuch:

22CDs
69,99 Euro oder billiger
Joanne K. Rowling
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Joanne K. Rowling] Harry Potter und der Halbblutprinz

Beitrag von leseratte am Fr Jan 21, 2011 6:01 pm

In dem Buch wird viel über die Vergangenheit erzählt. Wie Lord Voldermort zu dem wurde, was was er jetzt ist. Ein Buch in dem alle Lösungen drinstehen könnt ich auch gebrauchen.

Auf alle Fälle wieder super spannend.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.
avatar
leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 25
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten