Eine Packung Fish&Witz

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:41 pm

Hänsel und Gretel auf Türkisch

Murat und Aische gehen dursch Wald, auf Suche nach korrekte Feuerholz.

Aische fragt Murat: "Hast du Kettensage, Murat?"

Murat: "Normal! Hab isch in meine Tasche, oder was!?"

Auf der Suche nach korrekte Baum, verirrten sie sisch krass in de Wald.

Murat: "Ey scheissse, oder was!? Hast du konkrete Plan, wo wir sind, oder was!?"

Aische: "Ne scheissse, aber isch riesche Dönerbude!"

Murat: "Ja faaaatt!"

Aische: "Normal, da vorn an den Ecke!"

So fanden schliesslich dursch Aisches korrekte siebte Döner-Such-Sinn den Dönerbude. Sie Probierten von jede Döner. Plotzlich kamm voll den krasse Frau und fragt: "Was geht, warum beisst ihr in meine Haus?"

Als Strafe sperrte den Hexe Murat in krass stabilen Kafig.

Zu Aische sagte sie: "Du Frau, du kochen fur misch! und verkaufen die Döner an den Theke."

Murat wurde gemastet bis korrekt fett fur Essen.

Doch ein Tag hatte Aische einen fixe Idee. Sie fragte: "Wie geht den mit den Dönerbrotofen?"

Hexe: "Was geht? Bist du scheissse im Kopf, oderwas?"

Aische: "Normal, isch hab kein Plan, zeigen mal, wie geht!"

Hexe: "Machen das! Komm her und mach den Augen auf!"

Aische: "Korrrreckt!"

Den Hexe buckte sisch, um den Dönerofen anzuschmeissen. In den Augenblick Aische kickte mit korrekten Kick-Box-Kick in die fette Arrsch.

Den Hexe sagte: "Aaaahhh, scheissse, was geht?

Isch fall direkt in die Scheisendreck Ofen! Oder was!? Aaaahhh isch hab krasse Schmerzen!"

Aische freute sisch und sagte: "Korrekt, den alte is konkret Tod!"

Murat: "Ey Aische, krasse Idee!"

Aische: "Normal! Oder was!?"

Murat: "Lass misch aus die scheisss Kafig. Alder!"

Aische: "Normal! Oder was!" ... und wenn sie nicht gestorben sind, dann backen sie immer noch ...
lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:44 pm

McDonalds Bewerbung

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber wurde auch tatsächlich eingestellt!

1. Name/Vorname:

Jörn Nettingsmüller

2. Alter:

28

3. Gewünschte Stellung:

Jetzt mal ernsthaft, ich mache alle Arten von Arbeiten. Wenn ich wirklich in der Lage wäre, Ansprüche zu stellen, wäre ich jetzt nicht hier.

4. Gehaltsvorstellungen:

120.000 EUR Netto im Jahr, plus Weihnachtsgeld, Extrazulagen und Stock Options. Wenn das nicht möglich ist, machen Sie mir ein Angebot, wir können verhandeln.

5. Ausbildung:

Ja.

6. Letzte Anstellung:

Lieblingszielscheibe eines sadistischen Abteilungsleiters

7. Letztes Gehalt:

Unter meinem tatsächlichen Niveau.

8. Offenkundige Erfolge (im Rahmen dieser Arbeit):

Eine unglaubliche Ausstellung von gestohlenen Kugelschreibern, die zur Zeit in meiner Wohnung zu besichtigen ist.

9. Gründe für Ihre Kündigung:

Siehe Frage Nr. 6

10. Verfügbarkeit:

Egal wann

11. Gewünschte Arbeitszeiten:

Von 13.00 bis 15.00 Uhr, montags, dienstags und donnerstags.

12. Haben Sie besondere Fähigkeiten?

Natürlich, aber diese sind in einem intimeren Bereich als in einem Fast-Food-Restaurant von Nutzen.

13. Dürfen wir Ihren aktuellen Arbeitgeber kontaktieren?

Wenn ich einen hätte, wäre ich nicht hier.

14. Hindert Sie Ihre physische Verfassung, etwas zu heben, das schwerer ist als 20 kg?

Das kommt drauf an. 20 kg von was?

15. Haben Sie ein Auto?

Ja. Aber die Frage ist falsch formuliert. Sie müsste vielmehr heißen: 'Besitzen Sie ein Auto, das noch fährt, und haben Sie den entsprechenden Führerschein?' - Die Antwort auf diese Frage wäre ohne jeden Zweifel eine andere.

16. Haben Sie schon einen Wettbewerb gewonnen oder eine Auszeichnung erhalten?

Eine Auszeichnung nicht, aber ich habe schon zweimal drei Richtige im Lotto getippt.

17. Rauchen Sie?

jo

18. Was möchten Sie in fünf Jahren machen?

Auf den Bahamas wohnen, zusammen mit einem superreichen Top-Model, das mich vergöttert. Um ehrlich zu sein, möchte ich das jetzt schon, wenn Sie mir sagen könnten, wie ich das anstellen soll.

19. Können Sie uns bestätigen, dass die oben gemachten Angaben vollständig und wahrheitsgemäß sind?

Nein, aber es liegt an Ihnen, das Gegenteil zu beweisen.

20. Welches ist der Hauptgrund, sich bei uns zu bewerben?

Dazu habe ich zwei Versionen:

1. Die Liebe zu meinen Mitmenschen, ein profundes Mitgefühl und die Möglichkeit, anderen zu helfen, satt zu werden, oder

2. horrende Schulden.

Was denken Sie
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:49 pm

So merkst du, dass du im Jahr 2006 lebst

weil:

1) du unabsichtlich Deine PIN-Nummer in die Mikrowelle eingibst.

2) du schon seit Jahren Solitär nicht mehr mit richtigen Karten gespielt hast.

3) du eine Liste mit 15 Telefonnummern hast, um Deine Familie zu erreichen, die aus 3 Personen besteht.

4) du eine Mail an Deinen Kollegen schickst, der direkt neben Dir sitzt.

5) du den Kontakt zu Freunden verloren hast, weil sie keine E-Mail Adresse haben.

6) du nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommst und Dich mit dem Firmennamen am Telefon meldest.

7) du auf Deinem Telefon zu Hause die Null wählst, um ein Amt zu bekommen.

8 ) du seit 4 Jahren auf Deinem Arbeitsplatz bist, allerdings für 3 verschiedene Firmen.

10) Alle Fernsehwerbungen eine Web-Adresse am Bildschirmrand zeigen.

11) du Panik bekommst, wenn Du ohne Handy aus dem Haus gehst und umdrehst, um es zu holen.

12) du morgens aufstehst und erstmal Outlook aufmachst, bevor Du Kaffee trinkst.

13) du den Kopf neigst, um zu lächeln ;-)

14) du diesen Text liest und grinst.

15) Schlimmer noch, dass du bereits weißt, wem du diesen als Mail weiterleitest.

16) du zu beschäftigt bist, um festzustellen, dass in dieser Liste die 9 fehlt und.

17) du die Liste jetzt noch mal durchgehst, um nachzuschauen, ob wirklich die 9 fehlt.

... und jetzt lachst ...


Zuletzt von Fabs am Mo Apr 21, 2008 4:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:51 pm

Ausrede für Raser

Ein Polizist stoppt einen jungen Mann an, der in einer 30-KM-Zone mit 80 km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

M: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.

P: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?

M: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.

P: Der Wagen ist geklaut?

M: Ja - aber lassen Sie mich kurz uberlegen, ich glaube, die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.

P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?

M: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.

P: Wie bitte, sie haben eine Leiche im Kofferraum.

M: Ja!

Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthabenen Kollegen an, damit er von dem Unterstützung bekomme.

Das Auto wurde umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf den Fahrer zu und fragte noch mal:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?

M: Sicher, hier bitte (Fahrer zeigt gültigen Führerschein)

P: Wessen Auto ist das?

M: Meins, hier sind die Papiere.

P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich mochte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.

M: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin. (Natürlich war dort auch keine Pistole)

P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben. Kofferraum: keine Leiche

P: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein haben, das Auto gestohlen ist, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.

M: Na super und ich wette, er hat Ihnen auch gesagt, dass ich zu schnell gefahren bin ...
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:53 pm

McDonald's

Am meisten Spaß macht Essen im Auto! Deswegen besitze ich diese erhöhte Affinität zu Drive-In-Schaltern, speziell in meinem Lieblings-Fast-Food-Restaurant. Das Vergnügen an dieser Self-Service-Version des Essens auf Rädern wird allerdings erheblich durch die Qualität der Gegensprechanlage gemindert. Gegensprechanlage? Meiner Überzeugung nach hat sie diesen Namen deshalb bekommen, weil sie völlig gegen das Sprechen ausgelegt ist.

"Hiere Bechelun hippe!" knarzt es mir aus dem Lautsprecher entgegen - sounds like Schellackplatte.

Aus Erfahrung allerdings weiß ich, dass sich die Stimme (männlich? weiblich? ... wohl eher männlich!?) am anderen Ende dieses Dosentelefons soeben nach meiner Bestellung erkundigt hat. Jetzt einfach bestellen wäre mir zu langweilig. Demzufolge stelle ich zunächst eine Frage: "Haben Sie etwas vom Huhn?"

Aus dem Lautsprecher ertönt ein schwer verständliches Wort, das aber eindeutig mit "...icken" endet.

Ich antworte: "Später vielleicht, zunächst möchte ich etwas essen."

Etwas lauter tönt es zurück: "SCHICKEN!"

Ich kann es mir nicht verkneifen: "Nein, ich würde es gleich selbst abholen."

Eine kurze Pause entsteht, ich stelle mir belustigt die genervte Visage des McKnecht vor. Als die Sprechpause zu lang zu werden droht sage ich: "Ach so, Sie meinen Chicken! Nö, lieber doch nicht. Haben Sie vielleicht Presskuh mit Tomatentunke in Röstbrötchen?"

"Hamburger?" fragt mein unsichtbares Gegenüber zurück.

Der Wahrheit entsprechend erwidere ich: "Nein, ich bin von hier. Aber hat das denn Einfluß auf meine Bestellung?"

"Wol-len Sie ei-nen H-a-m-b-u-r-g-e-r?"

"Jetzt beruhigen Sie sich mal! Ja, ich nehme einen."

"Schieß?"

"Stimmt, hatte ich nach meiner letzten Mahlzeit hier. Mittlerweile ist meine Darmflora allerdings wieder wohlauf, ich denke, ich kann es erneut riskieren."

Der Stimminhaber beginnt mir ein wenig leid zu tun. Er kann ja nichts für den Job. Aber ich ja auch nicht ...

"Ob Sie Käse auf dem Hamburger möchten!?"

"Ah ja, gern. Ich nehme einen mittelalten Pyrenäen-Bergkäse, nicht zu dick geschnitten, von einer Seite leicht angeschmolzen."

Ob die nächste Ansage aus dem Lautsprecher "Sicher doch" oder "A...loch" lautet, kann ich nicht exakt heraushören.

Deutlicher jedoch erklingt nun: "Was dazu?"

"Doch, ja. Ich hätte gerne diese gesalzenen frittierten Kartoffelstäbchen."

"Also Pommes?"

"Von mir aus auch die."

"Groß, mittel, klein?"

"Gemischt. Und zwar jeweils genau zu einem Drittel große, mittlere und kleine."

"Wollen Sie mich eigentlich verarschen?"

Diese, wiederum sehr laut formulierte Frage, verstehe ich klar und deutlich. Sie verlangt eine ehrliche Antwort: "Falls das die Bedingung ist, hier etwas zu essen zu bekommen. Ja. Also - Machen wir weiter?"

Die Stimme schnauft kurz und fragt: "Gut, gut. Etwas zu den Pommes?"

"Ein schönes Entrecôte, blutig, und ein Glas 1996er Spätburgunder, bitte."

"Ich komm dir gleich raus und geb dir blutig!"

"Machen Sie das, aber verschütten Sie dabei bitte nicht den Wein."

"Schluß jetzt, Schalter zwei, vier Euro fünfzehn!"

Schon vorbei. Gerade, als es anfängt, lustig zu werden. Aber ich habe noch ein As im Ärmel. Ich zahle mit einem 200-Euro-Schein. "Tut mir leid, aber ich hab's nicht größer."

Piep! ...

Freundlich werde ich ausgekontert: "Kein Problem."

Mit kaltem Blick lässt ein bemützter Herr mein Wechselgeld auf den Stahltresen klappern. Nicht mit mir, Freundchen! Ich will den Triumph! Zeit also für's Finale: "Kann ich bitte eine Quittung bekommen?" frage ich überfreundlich. "Ist ein Geschäftsessen."
--------------------------------------------------------------------------------
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:55 pm

Wie gravierend Counter Strike sich im tägliche Leben auswirken kann!

So dann wollen wir mal. Unser lokaler Schützenverein hat heute seinen Tag der offenen Tür und bietet neben Kaffee, Kuchen und Tombola auch ein Gastschiessen für Erwachsene (unter Aufsicht). Schließlich bin ich durch CS erfahren im Umgang mit Schusswaffen aller Art. Ich gehe also in das Schützenhaus und sofort fällt mir der korpulente Mann Mitte 50 auf, der Obergästechefschiesseinweiser. Ich gehe auf ihn zu, ich will ja mit meiner Schusswaffenerfahrung aus CS glänzen und laut Medienberichten, habe ich wohl das beste Training der Welt erfahren.

"Guten Tag, kann ich Ihnen helfen?"

"Ja. Ich möchte schiessen!"

"Dann sind Sie hier richtig. Haben Sie den Erfahrung mit Schusswaffen?"

"Jawoll die hab´ ich. Allerdings erst seit 1.0 (Retail) aber ich hab´ ´nen guten Skill!"

Sprudelt es aus mir hervor. Der Mann vom Schützenverein sieht mich etwas benommen an, ihm ist anzusehen, dass er sich meine Worte noch ein paarmal durch den Kopf gehen lässt. Ebenfalls ist ihm anzumerken, das ihn das auch nicht weiterbringt und schliesslich lässt er es bleiben.

"Fein. Dann gehen wir mal zum Pistolenschiesstand. Mit welchen Waffen haben sie denn schon Erfahrung?"

"Och ... mit allen möglichen." sage ich, "am liebsten aber MP5 und Colt"

"MP5? Sind sie bei der Polizei oder beim Grenzschutz?"

"Manchmal GSG9, aber selten. Durch den bescheuerten Helm kassiert man ja jede Menge Headdies"

Da der Mann vor mit herläuft kann ich sein Gesicht nicht sehen. Aber sein abruptes Schweigen in Verbindung mit einem Kopfschütteln sagt mir, dass er mir entweder nicht glaubt oder mich für total bescheuert hält. Na, dem werd´ ich´s zeigen, was Skill heisst!

"So hier sind wir."

Wir sind auf einer Map angelangt (der Mann nannte es "Raum") auf der in regelmäßigen Abständen Holzbretter (schlechte Textur!) parallel angebracht waren, wie Trennwände in der Umkleidekabine von C&A, nur nicht so hoch, und ohne Vorhang. Jeweils im Abstand von ca. 10 Metern dieser Kabinen Stand ein Pappschild mit konzentrischen Kreisen.

"Dann wollen wir mal. Da Sie schon Erfahrung haben, brauch´ ich ihnen ja nicht viel erklären" sagt der Mann,geht zu einem grossen Stahlschrank und holt eine Pistole (sieht aus wie die 1-1 aber ich bin mir nicht sicher) heraus, bringt sie zu meiner Kabine und legt sie auf das Tischchen neben mir.

"Heute ist noch nichts los. Ich bin hinter ihnen, die Schussbahn ist frei. Sie können schiessen wenn sie bereit sind. Nehmen Sie aber das hier."

Hab´ ich´s doch gewusst. Dieser Schützenheininoob will mir ein Uralt Headset aufdrehen: groß, rot, hässlich und OHNE MIKRO!

"Nein danke. Ich habe mein eigenes dabei" sage ich leicht triumphierend. Natürlich habe ich mich vorbereitet, und wie! Also nehme ich mein schlankes, leichtes Faltheadset aus meiner Jackentasche, klappe es auseinander, setzte es auf und bring mein Mikro in Postion.

"Wo ist der Anschluss?"

"Welcher Anschluss?"

"Für das Headset?"

"Für was?"

Ich deute auf das Gestell auf meinen Kopf:

"Für das hier!"

"Sie brauchen keinen Anschluss, oder wollen sie Musik hören? Das wird aber ziemlich laut mit dem Ding, wollen sie nicht einen Gehörschutz von uns nehmen?"

"Ich hab´s gern laut"

Das der Kerl ein Lautstärkeminimalist ist, hätte ich mir auch denken können. Schritte hören? Wozu denn? Ich dachte der kennt sich aus, naja...falsch gedacht.

"Ok. Ich fange jetzt an."

"Bitte schön!"

"Was ist das?"

"klingt der leicht genervt?" Selten solch´ einen Lamer erlebt.

Naja, ich bereite mich mal besser vor, dass ich von cs_schützenhaus gekickt werde, begleitet von "Cheater" Schreien von diesem dicken Admin hier.

Ok. Die Wumme liegt vor mir auf dem Tisch, also nehm´ ich sie auf, wie ich es gewohnt bin. Gehe einen Schritt zurück und laufe nach vorne. AUA! Das waren die Weichteile. Ich sehe: der Tisch ist zu hoch also hüpf´ ich drauf und lauf über die Pistole.

"Was machen Sie da?" ... ah schon wieder dieser Depp ...

"Wonach sieht es denn aus?"

"Warum stehen sie auf dem Tisch?"

"Weil ich vielleicht die Pistole nehmen will?"

"Hören Sie auf über die Waffe zu laufen ... Nehmen Sie doch Ihre HÄNDE?"

"Sehr witzig das geht wohl nicht weil ..."

Ich schaue kurz auf meine Hände und erstarre: Auf der Unterseite der Hände ist ein seltsames Linienmuster. Kleine Kanäle die sich über die gesamte Oberfläche ziehen. Und das auch noch als Bump-Mapping. Nicht das ihr meint ich wäre bescheuert, aber ich weiss wie normalerweise meine Hände auszusehen haben. Wenn ich meine Hand umdrehe ist sie blau, dunkelblau und irgendwie geschwungen, fast oval. Und in der Mitte meiner Handfläche ist ein kleines, rotes Licht. Jäh unterbricht der Admin meine kleine Erkundungstour über meine Handfläche.

"Geht es Ihnen gut? Stimmt etwas mit Ihren Händen nicht?"

"Doch doch alles in Ordnung"

"Steigen Sie erstmal hier runter!"

Ich hüpfe vom Tisch mit einem klassischen Duckjump. Doch leider dauert das "Duck" länger als der "Jump". Ich lande auf der Fresse.

"Mann, warum ziehen Sie denn die Beine an, wenn Sie vom Tisch hüpfen."

"Ich ... äh ..."

"Haben Sie sich weh´ getan?"

"Nein. Es geht. Ein paar HP kostet so ein Sprung immer."

"Was meinen Sie? Egal. Hier ich zeige Ihnen mal, wie man die Waffe hält."

Mit beiden Händen? Was soll das denn? Was hat der Kerl für beschissene Models drauf? Er drückt mir die Pistole in die Hände. Ich nehme eine Hand wieder herunter, ziele und...

"Auf was soll ich den zielen?"

"Wie wäre es mit der Zielscheibe?"

"Was? Das Pappding?"

"Ja! Das Pappding."

"Was soll ich denn damit? Sehen so meine Gegner aus, Kreise mit Zahlen drin?"

"Gegner?"

"Wo ist der Kopf? Ich ziele immer auf den Kopf."

"Es gibt keinen Kopf. Auf Mannscheiben darf nicht geschossen werden. Nur von Bund, Polizei und Grenzschutz."

Ich schüttele den Kopf. Eine weitere Diskussion bringt nix. Nicht nur das der Admin hier oberdoof ist, keine Ahnung von Headsets und Waffenhaltung hat. Nein! Er kennt auch nur die deutsche Version, wahrscheinlich sifft jetzt gleich irgendein grüner Glibber aus der Pappe, zum hinhocken fehlen ihr ja die Beine. Also Wumme in die Hand, gezielt (auf die Pappschachtel, rofl) abdrück und Klick. Nochmal

Klick, klick, klick!

"Die Pistole ist leer"

"Nein, das kann nicht sein. Ich habe Ihnen ein volles Magazin gegeben!"

"Höre Sie dieses Geräusch nicht?"

"Welches Geräusch?"

"Dieses Hier!"

Ich ziele auf den Admin,

"Um Himmelswillen, zielen Sie damit nicht auf mich ..."

und drücke ab: klick, klick, klick

"Verdammt, zielen Sie auf die Scheibe!"

"Haben Sie es denn jetzt gehört?"

"Ja. Habe ich."

"Haben Sie die Waffe den durchgeladen?"

"Wen hab´ ich? Wo hab´ ich?"

"Die Waffe durchladen! Ich dachte Sie hätten Erfahrung damit."

Durchladen? Jetzt kapier´ ich, was er meint, sag´ das doch gleich, aber:

"Wo issn hier Space?"

"Was?"

"Space? Leertaste? Kleiner, weisser Biberdildo?"

"Was wollen Sie?"

"Ich habe Reload auf Space! Wie soll ich den Nachladen ohne Space?"

"Ach geben Sie her ..."

Der Admin reisst mit die Pistole aus der Hand, zieht an dem Ding oben (also doch reload!) entspannt den Hahn (ich wusste gar nicht, dass das geht) und gibt sie mir wieder.

"So. Ziel anvisieren und abdrücken" sagt er.

Nichts leichter als das, tausendmal gemacht. Also, locker die Knarre in die Hand genommen, auf die Pappschachtel gezielt (sagte ich schon *rofl*? Egal: ROFL!) abgedrückt und:

BÄÄÄÄNNNNGGGG

Aua, ******* ist das laut ich höre nur noch ein piepsen, reisse mir mein Headset vom Kopf.

"Sagen Sie mal" ... motze ich den dicken Admin an "seid ihr alle schwerhörig?"

"Ich habe Ihnen ja einen Gehörschutz angeboten"

"Gehörschutz ... Papperlapapp ... Wo issn die Console?"

"Die Was?"

"Ihr habt Volume 10000 oder was?"

"Was haben wir?"

"Ich möchten drehen Lautstärke runter? Du verstehen?"

Der Mann schaut mich an und sagt nichts. Kurze Pause. Stille. Das dröhnen in meinem Kopf wird besser. In einer blitzartigen Bewegung reiß´ ich sein Billigheadset aus der Hand, laufe zurück zu meiner Kabine, ziele, drücke ab Bamm,Bamm,Bamm,Bamm. Vier Schüsse, kurz hintereinander. Die Pappschachtel wackelt leicht, durch den Wind. Der Holzbacken über mir hat ein Loch. Egal. Ich zücke mein Taschenmesser, klappe es auf, Schere, noch mal, jetzt, große Klinge. Springe über den Tisch vor mir, ziehe die Beine diesmal nicht an, Fehler, falle auf die Fresse (fast in´s Messer) wieder fünf HP weg, egal. Ich renne auf die Scheibe zu, kurz vorher springe ich ab (noch nicht so richtig an 1.4 gewöhnt) und schlitze was das Zeug hält. Weiße Papierschnitzel fliegen unter meinen Hieben durch die Luft. Das ist ja noch eine. Und hingesprungen, und noch mal, und noch mal. Fünf Papierscheiben gemessert! Haha, das soll mir einer nachmachen. Wäre ich nicht zweimal gestürzt hätte ich noch 100HP, egal. Ich bin etwas aus der Puste (1.4 eben), mit dem Taschenmesser in der Hand stehe ich, auf die Knie abgestützt vor den gefraggten german Retail Pappkameraden (ohne Kopf!). Stille. Plötzlich höre ich ein Klatschen und drehe mich um. Neben den Admin stehen noch zwei weitere Leute. Der Admin hält die Hand vor die Stirn die beiden anderen Klatschen mir Applaus, zwar nicht frenetisch, aber sie klatschen. Beide sind weiss angezogen: Dann wird es mit schlagartig klar: HOSSIES!

Aber bin ich jetzt T oder CT? Egal: wenn ich sie nicht bewegen kann bin ich T und wenn ich sie bewegen kann und es auch noch Kohle gibt, bin ich wohl CT. Ich laufe hin (im Laufen wetze ich noch ein- zweimal mein Messer elegant auf den Erdboden (und wäre beinahe nochmals gestürzt)) und nehme ein Hossie an der Hand und ziehe. Ein Stück kann ich ihn bewegen (also CT), ich kriege aber kein Geld (also doch T), dann bleibt die Geisel stehen (also definitiv: T). Ich überlege noch, ob ich sie auf 15HP runtermessern soll, da kommt die andere Geisel auch schon von hinten und zieht mir eine Art Jacke über. Ich kann mich nicht mehr bewegen, null. Verdammte Cheater. Erst haben sie ´nen Hossie Skin und jetzt auch noch einen unbindall Cheat. Ich merke einen Stich im Arm und schlafe ein.

Als ich aufwache bin ich in einem weissen Raum, mit weichen Wänden. Ich kenne die Map nicht, nenne sie aber mal es_klappsmühle. Die Jacke haben sie mir ausgezogen. Diese Noobs. Schräg vor mir ist ein Lüftungsschacht, mit einem gekonnten Duckjump müsste ich raufkommen.

Mal sehen ...
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 4:57 pm

Quizshow

Eine Blondine nimmt an einer Quizshow teil. Der Moderator stellt ihr die folgenden fünf Fragen:

1. Wie lange dauerte der Hundertjährige Krieg?

a) 116 Jahre
b) 99 Jahre
c) 100 Jahre
d) 150 Jahre

Die Blondine nutzt ihr Recht die Frage nicht zu beantworten.

2. In welchem Land wurde der "Panama Hut" erfunden?

a) Brasilien
b) Chile
c) Panama
d) Equador

Die Blondine bittet die Zuschauer um die Hilfe.

3. In welchem Monat feiern die Russen den Festtag der Oktober-Revolution?

a) Januar
b) September
c) Oktober
d) November

Die Blondine nutzt das Recht einmal die Antwort per Telefon zu erfragen und ruft eine andere Blondine an.

4. Wie ist der richtige Name von König Georg IV?

a) Albert
b) Georg
c) Manuell
d) Jonas

Die Blondine nutzt das Recht zwei falsche Antworten auszustreichen.

5. Von welchem Tiernamen stammt der Name der Kanarischen Inseln?

a) Kanarienvogel
b) Känguruh
c) Ratte
d) Seehund

Die Blondine fällt aus dem Spiel raus.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

P.S. Falls du beim Lesen gelacht hast, hier sind die richtigen Antworten:

1. Der Hundertjährige Krieg dauerte 116 Jahre (von 1337 bis 1453).
2. Der "Panama "- Hut wurde in Equador erfunden.
3. Der Festtag der Oktober Revolution wird am 7. November gefeiert.
4. Richtiger Name von König Georg IV war Albert. Der König hat den Namen geändert.
5. Der Name der Kanarischen Insel stammt vom Seehund. Auf Latein bedeutet er "Insel der Seehunde".

Na, wie viel klüger als die Blondine glaubtest du zu sein? Mal ganz ehrlich wie weit wärst du gekommen?
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 5:04 pm

Glaubst du an Zufälle?


Abraham Lincoln wurde 1846 in den Kongreß gewählt.
John F. Kennedy wurde 1946 in den Kongreß gewählt.
Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsident gewählt.
John F. Kennedy wurde 1960 zum Präsident gewählt.
Die Namen Lincoln und Kennedy bestehen beide aus 7 Buchstaben.
Beide beschäftigten sich teilweise mit Bürgerrechten.
Ihre beiden Ehefrauen verloren ihre Kinder, während sie im Weißen Haus lebten.
Beide Präsidenten wurden an einem Freitag erschossen.
Beiden wurde in den Kopf geschossen.
Lincolns Sekretärin hieß Kennedy.
Kennedys Sekretärin hieß Lincoln.
Beide wurden von Leuten aus dem Süden erschossen.
Beider Nachfolger waren aus dem Süden.
Beide Nachfolger hießen Johnson.
Andrew Johnson, Lincolns Nachfolger, wurde 1808 geboren.
Lyndon Johnson, Kennedys Nachfolger, wurde 1908 geboren.
John Wilkes Booth, Lincolns Mörder, wurde 1839 geboren.
Lee Harvey Osswald, Kennedys Mörder, wurde 1939 geboren.
Beide Attentäter hatten drei Namen.
Lincoln wurde im "Kennedy"-Theater erschossen.
Kennedy wurde in einem Auto, das "Lincoln" hieß, erschossen.
Booth flüchtete aus einem Theater und wurde in einem Lagerhaus gefangen.
Oswald flüchtete aus einem Lagerhaus und wurde in einem Theater gefangen.
Booth und Oswald wurden vor ihren Prozessen ermordet.

Und jetzt kommt der Knüller ...


Eine Woche bevor Lincoln erschossen wurde, war er in Monroe, Maryland.
Eine Woche bevor Kennedy erschossen wurde, war er bei Marilyn Monroe.


Zuletzt von Fabs am Mo Apr 21, 2008 5:40 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Apr 21, 2008 5:17 pm

Ein Millionär am Bankschalter: "Sie haben sich gestern bei der Auszahlung um 10.000 Euro geirrt." "Das kann ja jeder behaupten!" antwortet freundlich der Bankangestellte: "Sie hätten das sofort beanstanden müssen. Jetzt ist es zu spät!"

"Schon gut, dann behalte ich das Geld eben ..."

--------------------------------------------------------------------------

Helmut Kohl und seine Frau sind auf der Autobahn unterwegs. Da sacht sie: "Helmut stell mir mal den Sitz vor!"

Helmut: "Hannelore das is der Sitz, Sitz das is die Hannelore ..."

--------------------------------------------------------------------------

"Mami, Mami, ich will nicht länger im Kreis rumlaufen!"

"Halt´s Maul oder ich nagel deinen anderen Fuß auch noch fest!"

--------------------------------------------------------------------------

Was sagt ein Mantafahrer der einen Berg runterfährt?

"Boah geile Beschleunigung, ej!"

--------------------------------------------------------------------------

"Hallo, wie gehts Dir?"
"Furchtbar, letzte Woche starb meine Frau."
"Welche Tragödie! Was hat sie denn gehabt?"
"Ein kleines Einzelhandelsgeschäft und paar Tausender auf der Bank."
"Nein, ich meine, was hat ihr gefehlt?"
"Ein Bauplatz, um das Geschäft zu erweitern."
"Das mein ich doch nicht. An was ist sie gestorben?"
"Ach so. Sie ging in den Keller um fürs Mittagessen Sauerkraut und Kartoffeln hochzuholen. Auf der Treppe ist sie gefallen und hat sich das Genick gebrochen."
"Um Himmelswillen. Und was habt ihr da gemacht?"
"Nudeln ..."

-------------------------------------------------------------------------

Ein Betrunkener wankt nachts über den Parkplatz und tastet alle Autodächer ab.

"Was machen Sie denn da?" fragt ein Passant.

"Ich suche meinen Wagen", lallt der Betrunkene.

"Ja, aber die Dächer sind doch alle gleich ... ?"

Der Zecher: "Auf meinem ist ein Blaulicht!"

Das sollte für den anfang reichen! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Viasalar am Mo Apr 21, 2008 7:49 pm

In welcher Zeitung stand: "Mann warf Frau aus dem Fenster"?
Bild-Zeitung
In welcher Zeitung stand: "Frau warf Mann aus dem Fenster"?
Schöner wohnen


Zuletzt von Viasalar am Mo Apr 21, 2008 7:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Weil ich das mit dem Kursivdingsda nicht geschafft habe.)
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raylan am Mo Apr 21, 2008 10:25 pm

FABIAN KÖNNTEST DU BITTE NICHT SO VIELE SO LANGE WITZE SCHREIBEN??????????!!!!!!!! DAS MACHT ECHT MÜDE DIE ALLE ZU LESEN HABE BEI DER HÄLFTE AUFGEHÖRT UM GENAU ZU SEIN NACH DEM RASER WITZ.....
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Mo Apr 21, 2008 11:20 pm

lass ihn doch! du musst sie ja nicht lesen
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Di Apr 22, 2008 4:24 pm

Je mehr witze desto besser oder?


P.S: soll ich noch mehr schreiben?
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Di Apr 22, 2008 10:36 pm

Mann es ist schon 21:36 Uhr LOL Smile :lol: Very Happy Razz
Rolling Eyes
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Di Apr 22, 2008 10:43 pm

Mann jetzt ist es noch später Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes lol!
...................The power fo the Dark Side :darthmaul: :darkside: :sauron2: :kk:
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Viasalar am Do Apr 24, 2008 6:08 pm

Jetzt ist die Sicherung durchgebrannt. :darthmaul:

KOMM AUF DIE DUNKLE SEITE DER MACHT!
WIR HABEN KEKSE
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Fr Mai 09, 2008 7:14 pm

Ein großes LOL für alle die einen Witz geschrieben haben!


Zuletzt von raser_v3 am Di Jun 03, 2008 3:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Mo Jun 02, 2008 8:39 pm

Rolling Eyes "groses" schreibt man mit ß

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Tayer am Mi Jun 18, 2008 8:19 pm

SUPER WITZE!!!
avatar
Tayer
ABC-Schütze
ABC-Schütze

Männlich
Anzahl der Beiträge : 27
Alter : 25
Tropfen : 0
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raylan am Sa Jun 21, 2008 10:14 pm

JETZT KOMME ICH!!!

Anleitung aus der Praxis :

Wie kommt die Pille in die Katze?

1. Packen sie die Katze fest in Ihren Armen. Betten Sie ihren Kopf in Ihre Ellbogenbeuge, gerade so, als wollten Sie einem Baby eine Flasche geben. Gurren Sie vertraulich : „Was für eine liebe Katze“. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand vorsichtig auf beide Kiefergelenke. Wenn sich das Mäulchen öffnet, werfen Sie die Pille hinein. Geben Sie der Katze die Gelegenheit, das Maul zu schließen und zu schlucken.

2. Heben Sie die Pille auf und holen Sie die Katze hinter dem Sofa hervor.

3. Wiederholen Sie die Schritte in 1., aber klemmen Sie sich die Katze unter den linken Arm.

4. Werfen Sie den unförmigen Rest der Tablette fort und holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer.

5. Nehmen Sie eine neue Tablette aus der Schachtel. Halten Sie nun die Vorderpfoten der Katze mit der linken Hand und die Hinterpfoten mit dem Ellebogen des rechten Arms nieder. Stecken Sie die Pille mit dem rechten Zeigefinger ins Maul. Halten Sie das Maul zu und zählen Sie bis 18.

6. Fischen Sie die Tablette aus dem Aquarium und die Katze von der Stehlampe. Wiederstehen Sie der Versuchung, sich eine neue Katze anzuschaffen.

7. Knien Sie sich auf den Boden, pressen Sie die Katze zwischen Ihre Beine und halten Sie Vorder- und Hinterpfoten fest. Ignorieren Sie das laute Knurren der Katze. Nehmen Sie ein hölzernes Lineal und sperren Sie damit das Maul auf. Lassen Sie die Pille am Lineal herunter in das Maul rollen. Reiben Sie anschließend ausgiebig über die Kehle der Katze.

8. Lassen Sie die Katze in den Gardinen hängen und die Pille in Ihren Haaren stecken. Wenn Sie eine Freu sind, heulen Sie laut auf. Wenn Sie ein Mann sind, heulen Sie besonders laut auf.

9. Dann notieren Sie sich, dass Sie sich ein neues Lineal besorgen wollen. Holen Sie die Katze von der Gardinenstange und nehmen Sie sich eine neue Tablette.

10. Stecken Sie die Katze so in eine Schublade, dass nur der Kopf herausschaut. Öffnen Sie das Maul mit einem Teelöffel und blasen Sie die Tablette mit einem Trinkhalm hinein.

11. Vergewissern Sie sich anhand des Beipackzettels, dass die Tablette für Menschen unschädlich ist. Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Werkstatt und setzen Sie die Schublade wieder zusammen.

12. Gehen Sie in das Badezimmer und nehmen Sie sich ein großes Badetuch. Breiten Sie es auf dem Fußboden aus.

13. Holen Sie die Katze vom Küchenhängeschrank und eine neue Pille aus der Schachtel. Breiten Sie die Katze nahe einem Ende des Badetuchs so aus, dass der Kopf über die lange Seite herausragt. Beugen Sie die Vorder- und Hinterläufe der Katze platt über ihren Bauch. Wiederstehen Sie der Versuchung, gleich die ganze Katze zu plätten.

14. Rollen Sie die Katze in das Tuch. Arbeiten Sie schell; die Zeit und Katzen warten auf niemanden.

15. Öffnen Sie das Maul mit einem kleinen Schuhlöffel. Werfen Sie die Pille hinein und ein großes Stück Filet hinterher. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht, gießen Sie ein Schnapsglas voll Wasser ins Maul und lassen sie die Katze schlucken.

16. Legen Sie sich einen Zinksalbe-Verband auf die Unterarme und entfernen Sie das Blut vom Teppich mit kaltem Wasser.

17. Rufen Sie die Feuerwehr, damit sie die herrenlose Katze draußen vom Baum herunterholt und ins Tierheim bringt.

18. Nehmen Sie sich vor, bei nächster Gelegenheit in der Zoohandlung um die Ecke nach Meerschweinchen zu fragen......
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Mo Jun 23, 2008 10:32 pm

😢 Die arme Katze...

Was ist der Unterschied zwischen "Jurassic Park" und Microsoft?
Spoiler:
Bei dem einen macht ein Verrueckter Geschaeftsmann mit Biestern, die schon laengst ausgestorben sein sollten, ein Vermoegen, und das andere ist ein Film von Steven Spielberg.

Anruf bei der Windows Hotline:
"Mein WindowsXP funktioniert nicht richtig!"
Hotline: "Das Problem hatten wir auch. Dann haben wir ein neues Service-Pack herausgegeben und installiert."
Anrufer: "O.K. Dann mach ich das auch mal."
Eine Stunde später - Erneuter Anruf bei der Windows Hotline: "Jetzt funktioniert gar nichts mehr!"
Hotline"Das haben wir auch bemerkt."
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Mitsuki am Do Jun 26, 2008 10:02 pm

1.)Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem Österreicher??

Ein Österreicher zieht sich besser an und der Türke spricht besser deutsch.

2.) Was macht Michael Schuhmacher nachdem er ein Rennen gewonnen hat?

Er schaltet die Konsole ab und geht ins Bett.
avatar
Mitsuki
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 25
Tropfen : 3
Anmeldedatum : 25.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am So Jul 06, 2008 3:33 pm

Einige Männer plaudern gelassen in der Sauna als ein Handy klingelt...
"Hallo Schatz, ich bin gerade vor einer Boutique.
Die haben einen Nerzmantel ausgestellt zu einem unglaublichen Preis!
Was meinst du, soll ich ihn kaufen?"
Der Mann überlegt kurz: "OK, kauf ihn ruhig!"
"Oh danke, Liebster. Übrigens, auf dem Weg hierher habe ich beim
Mercedes-Autohaus das neueste Coupé gesehen.
Weißt du, Lederinterieur, metallisierter Lack, full optional....Nur 150.000 Euro.
Ich will ja nicht von deiner Güte profitieren aber was meinst du dazu?"
"Na ja, wenn es so ist, kauf es!"
"Vielen Dank. Apropos, weißt du noch als wir an der Côte d´Azur in den Ferien waren,
das Haus auf dem Hügel mit Schwimmbad und Tennisplatz?
Die verkaufen es für nur 2 Millionen Euro Ein echtes Schnäppchen!"
"Na gut, kauf auch das Haus..."
"Liebster, du bist ja so einen Schatz! Das ist der schönste Tag meines Lebens.
Ich liebe dich. Bis heute Abend."
"Bis heute Abend, Schatz."
Der Mann legt auf, schaut aufs Handy, lächelt vergnügt, hebt seine Hand,
beginnt mit dem Handy rumzuwinken und schreit:
"WEM GEHÖRT DIESES HANDY?"



Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.
Und der Zugführer sieht die drei Idioten auf den Gleisen sitzen
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Viasalar am Fr Jul 11, 2008 5:03 pm

Lasst mich auch mal wieder!

Wie wärs mit...

Ditschi und Datschi... Sorry, Lev, ich lass das doch lieber.

Blinde spielen gegen Lahme Fußball. Wer gewinnt?
Spoiler:
Die Blinden, weil sie immer "Tor, Tor!" schreien.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Viasalar am Fr Jul 11, 2008 5:05 pm

OmG! Frauen und Technik! Dabei sollte es ein Spoiler sein!
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Mo Jul 14, 2008 6:57 pm

Rolling Eyes
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Jul 21, 2008 7:20 pm

Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes ^^
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Mo Jul 21, 2008 8:49 pm

was soll das? Du hast es doch nicht verbessert

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Raylan am Di Jul 22, 2008 3:21 pm

Levassa schrieb:Einige Männer plaudern gelassen in der Sauna als ein Handy klingelt...
"Hallo Schatz, ich bin gerade vor einer Boutique.
Die haben einen Nerzmantel ausgestellt zu einem unglaublichen Preis!
Was meinst du, soll ich ihn kaufen?"
Der Mann überlegt kurz: "OK, kauf ihn ruhig!"
"Oh danke, Liebster. Übrigens, auf dem Weg hierher habe ich beim
Mercedes-Autohaus das neueste Coupé gesehen.
Weißt du, Lederinterieur, metallisierter Lack, full optional....Nur 150.000 Euro.
Ich will ja nicht von deiner Güte profitieren aber was meinst du dazu?"
"Na ja, wenn es so ist, kauf es!"
"Vielen Dank. Apropos, weißt du noch als wir an der Côte d´Azur in den Ferien waren,
das Haus auf dem Hügel mit Schwimmbad und Tennisplatz?
Die verkaufen es für nur 2 Millionen Euro Ein echtes Schnäppchen!"
"Na gut, kauf auch das Haus..."
"Liebster, du bist ja so einen Schatz! Das ist der schönste Tag meines Lebens.
Ich liebe dich. Bis heute Abend."
"Bis heute Abend, Schatz."
Der Mann legt auf, schaut aufs Handy, lächelt vergnügt, hebt seine Hand,
beginnt mit dem Handy rumzuwinken und schreit:
"WEM GEHÖRT DIESES HANDY?"

Hehehe Twisted Evil

Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.
Und der Zugführer sieht die drei Idioten auf den Gleisen sitzen


Hm welcher währe man wohl jetzt am liebsten?
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Levassa am Di Jul 22, 2008 5:53 pm

"Kein Grund zur Aufregung!", sagt der Pilot, der mit dem Fallschirm auf dem Rücken durch das Flugzeug rennt. "Ich springe jetzt ab und hole Hilfe!"

Bei einem Flug über den Atlantik fallen plötzlich sämtliche Triebwerke aus. Dem Piloten gelingt es, das Flugzeug auf dem Wasser aufzusetzen. "Keine Panik!" kommt die Durchsage an die Passagiere. "Verlassen Sie bitte in Ruhe das Flugzeug, das sich nur langsam mit Wasser füllen wird. Das Meer ist im Augenblick sehr ruhig. Leider mussten wir feststellen, dass sich keine Schwimmwesten an Bord befinden. Wir dürfen uns deshalb an dieser Stelle von den Nichtschwimmern verabschieden und wünschen den anderen Passagieren eine angenehme Weiterreise!"

Beim Hotelportier läutet das Telefon.
"Entschuldigen Sie, wann macht bei Ihnen die Bar auf?"
"Um neunzehn Uhr", erwidert der Portier.
Zwei Stunden, inzwischen schon ein bisschen angeheitert erkundigt sich der Anrufer wieder, wann die Bar aufmache.
Und einige Stunden später ruft er noch einmal an, diesmal in volltrunkenem zustand, wann endlich die Bar aufmache.
Der Portier antwortet ziemlich ungeduldig: "Um neunzehn Uhr. Können Sie denn nicht abwarten, bis sie in die Bar hinein können?"
"Was heißt hier hinein, ich will hier raus!"

Ein völlig Besoffener wankt nachts über den Parkplatz vor der Bar. Ein Passant beobachtet, wie er alle Autodächer abtastet.
"Was machen Sie denn da ?" ruft er dem Suchenden zu.
"Ich suche meinen Wagen." lallt der zur Antwort.
"Ja aber warum suchen Sie denn alle Dächer ab, die sind doch alle gleich."
Darauf der Zecher:"Blödsinn, auf meinem is ein Blaulicht oben drauf."

Ein Polizist stoppt einen jungen Mann, der in einer 30-KM-Zone mit 80 km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:
"Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?"
"Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin."
"Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?"
"Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen."
"Der Wagen ist geklaut?"
"Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube, die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe."
"Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?"
"Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe."
"Wie bitte? Sie haben eine Leiche im Kofferraum?"
"Ja!"
Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen an, damit er von diesem Unterstützung bekomme. Das Auto wurde umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf den Fahrer zu und fragte noch mal:
"Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?"
"Sicher, hier bitte."
"Wessen Auto ist das?"
"Meins, hier sind die Papiere."
"Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben."
"Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin."
"Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben."
Der Kofferraum wird geöffnet: keine Leiche.
"Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein hätten und das Auto gestohlen sei. Außerdem hätten Sie eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum."
"Na super. Und ich wette, er hat Ihnen auch erzählt, dass ich zu schnell gefahren bin ..."

Ein Polizist stoppt einen Autofahrer: "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind der hunderttausendste Autofahrer auf dieser Straße, Sie sind nun um 10000 Euro reicher. Wissen Sie schon, was Sie mit dem ganzen Geld anstellen werden?" Der Fahrer antwortet nach nicht langem Überlegen: "Ja, als erstes werde ich meinen Führerschein machen!" Dann die Frau auf dem Beifahrersitz: "Glauben Sie ihm kein Wort, Herr Polizist, er ist stockbesoffen!" Darauf der taube Opa auf dem Hintersitz: "Ich wusste gleich, dass wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen!" Auf einmal eine Stimme aus dem Kofferraum: "Sind wir schon über die Grenze?"

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Packung Fish&Witz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten