[Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie hat euch das Buch "Das Versprechen der Wölfe" gefallen?

0% 0% 
[ 0 ]
100% 100% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 1

[Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Beitrag von Levassa am Mi Dez 24, 2008 12:46 am

Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596-18158-2
448 Seiten


Leseprobe

Lass dich niemals mit den Menschen einlassen. Töte niemals einen Menschen - grundlos. Jeder Wolfsmischling muss getötet werden. Das ist das, woran die Wölfe des Großen Tals glauben, zumindest bis eine junge Wölfin die Lüge, die sich hinter diesen Versprechen verbirgt, entlarvt - eine Lüge, die ihren eigenen Tod und die Zerstörung all dessen, was sie liebt, bedeuten könnte. Die kleine Wölfin Kaala wird als unerwünschter Mischling geboren - ihr Vater gehört nicht zum Swift-River-Rudel. Nachdem ihre Mutter deshalb ausgestoßen worden ist, muss Kaala allein als Außenseiterin um ihren Platz im Wolfsrudel kämpfen. Als sie das kleine Mädchen TALi vor dem Ertrinken rettet, gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie freundet sich mit ihr an, beginnt heimlich mit ihr zu jagen und zu spielen und riskiert so, aus dem Rudel ausgeschlossen und aus dem Weiten Tal vertrieben zu werden. Aber auf unerklärliche Weise fühlt sich Kaala zu den Menschen hingezogen und erfährt schließlich, dass sie der letzte noch lebende Wolf ist, der dazu berufen ist, den Menschen zu helfen, die Verbindung zur Natur nicht zu verlieren und die Welt zu bewahren. Und schon bald droht ein Krieg zwischen den Wölfen und den Menschen und Kaala muss sich entscheiden - rettet sie sich selbst, ihre Freundin, ihr Rudel - oder gar alle Wölfe und die gesamte Menschheit?

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Beitrag von Levassa am Sa Dez 27, 2008 2:03 am

Ich fand das Buch gut, alles aus der Sicht eines Wolfes zu schreiben, es real wirken zu lassen und dabei noch spannend zu machen muss man erst mal können. Einziger Nachteil: Vermarktung. Es ist von Anfang an zur Vortsetzung geschrieben, und hat daher auch keinen befriedigenden Schluss.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Beitrag von Raylan am Sa Apr 18, 2009 12:47 am

Ist das so was wie Wolfsbruder?
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Beitrag von Levassa am Fr Apr 24, 2009 5:50 pm

Kenn ich nicht Smile
Ich kanns dir ausleihen, wenn du willst.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Dorothy Hearst] Das Versprechen der Wölfe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten