Geschichten!!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Viasalar am Mi Nov 05, 2008 10:37 pm

Sag mal, Ray, schreibst du hier noch was?

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Viasalar am Sa Nov 08, 2008 10:46 pm

RAYLAN???

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Viasalar am Sa Nov 08, 2008 11:28 pm

Dann schreib ich eben selbst weiter:

Ich hatte es gewusst. Ich hatte es sogar sehnlichst erhofft. Aber ich war nicht darauf vorbereitet gewesen. "Wo soll ich denn hin?", fragte ich unsicher. Meine Stimme zitterte. Es war schwer für mich, zu sprechen. Ich hatte fast vergessen, wie das ging, vor manchen Wörtern musste ich überlegen, aber immerhin sprach ich. Erst in diesem Augenblick wurde mir klar, wie wunderbar es war, zu sprechen. "Wo soll ich denn hin?", wiederholte ich, nur um mich noch einmal sprechen zu hören.
Conall, der das als ein Zeichen von Verzweiflung auffasste, griff sanft nach meinen Händen. "Komm mit mir, Cande!", bat er leise, fast flüsternd und half mir auf. "Nimm Abschied von deinem dunklen Leben. Komm mit mir." Ich schwieg. Es war ein seltsames Gefühl. Seine Hände waren so warm, dass ich die nächtliche Kälte gar nicht spürte. Er ließ nicht los. Ich sah in seine Augen. Das Mondlicht spiegelte sich darin. Mir tat die Stille weh. Ich wünschte, er würde etwas sagen, irgendetwas. Ich spürte seine warmen Hände und sah ihn an. Ein Teil von mir wünschte sich, dass dieser Augenblick nie vergehen würde, ein anderer hasste ihn dafür, und ich selbst, ich wollte sprechen.
"Triff deine Entscheidung, Cande!" mit diesen Worten endete die Stille. "Kommst du mit, ja oder nein?" Ich zögerte keinen Augenblick. "Ja", antwortete ich. Ein wunderbarer Moment. Ich hörte meine Stimme dieses wunderbare Wort sprechen. "Ja!" Das Wort flog durch die Luft, schwebte schimmernd in den Himmel hinauf. Jeder sollte es hören. Jeder sollte sollte erfahren, dass sie wieder sprach, Arjuna, die so lange geschwiegen hatte, Arjuna, die zehn Jahre lang stumm gewesen war, Arjuna,
nein. Mit einem Schlag zerbrach mein Glück. Ich sah in Conalls Augen. Die Frau, deren Hände er hielt, war nicht Arjuna. Es war Cande.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Raylan am Mo Nov 24, 2008 6:20 pm

ok ich schreibe text in bearbeitung (noch mehr Gummibärchen in mich hineinstopf man ist das ein ****** gefühl unterzucker wer hat schon so was?? pale )
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Raylan am Mo Nov 24, 2008 7:47 pm

Drei lange Tagesmärsche hatten wir hinter uns, als der Nebel aus den Sümpfen uns die Sicht nahm. Es war kalt und die Atemluft wurde zu kleinen Eiskristallen, die vor unseren Gesichtern tanzten. Obwohl ich unendlich müde war, versuchte ich doch es im nicht zu zeigen. Auch er ging ohne jegliche Müdigkeit vorrann, ich nahm an, dass auch er seine Schwäche nicht vor mir zeigen wollte. Mir. Ich. Wie definiert man sich, wenn
man nicht man selbst ist?
Ich heiße Cande. Wurde von einem Vampir entführt und missbraucht. Als ich ihm entfliehen konnte und endlich nach hause zurückkehrte musste ich Bekanntschaft mit einem Vampirjäger schließen, der noch zivilisierter war als ich. Schließlich war ich geraume Zeit allein im Wald herum geirrt und hatte mit niemandem geredet. Schließlich war ich von einem Vampir gebissen worden.
Dieser Abschaum!! Ich selbst hasse Vampire wie die Pest. Ich denke man kann mich verstehen, wenn man weiß, was sie mir angetan haben.
Einst hatte ich eine kleine Schwester. Arjuna. Nun, sie war nicht meine Schwester. Das Schicksal hatte uns für kurze Zeit zusammengeführt. Nachdem ich entführt wurde, habe ich sie nie wieder gesehen. Vermutlich ist sie gestorben, oder hat mich vergessen. Was immer es auch ist. Das Ziel meiner Reise, dass ist mir inzwischen klar geworden, ist, Arjuna wiederzufinden.
Wie definiert man sich. Wenn man sich verloren hat? Man wird ein anderer Mensch. Zeichnet sich anders aus, auch wenn die Ängste die selben bleiben.
Während ich durch das Zwielicht und die Nebelschwaden, die nun dick über uns hingen, hinter Conall herschlich, begriff ich, dass es meine Aufgabe war, zurückzufinden, mich wiederzuentdecken, oder mich für immer zu verlieren und eine gänzlich andere Person zu werden.


Die Stadt zu der er mich brachte war groß, größer als ich mir hätte träumen können. Wie wir das Stadttor fanden, war eigentlich eine ganz einfache Sache. Er ging voran, ich schlich hinter ihm her. Wie eine Katze immer bedacht keinen Lärm zu machen und ihn nicht aus den Augen zu verlieren. Plötzlich hörte ich ein dumpfes <Bonk> und dann fing Conall an zu fluchen. Als ich zwei Schritte weiter war und der Nebel sich ein bisschen lichtete, sah ich ihn vor einem großen Tor stehen und sich die Stirn reiben. Es war so ein komischer Anblick, dass ich einfach loskichern musste. In diesem Moment fielen für eine Sekunde, oder ein paar Minuten, alle meine Sorgen von mir ab. Und als ich seinen verdutzten und sauren Blick bemerkte musste ich laut lachen. So wurde die Stadtwache auf uns aufmerksam. Als der Wächter das Tor öffnete tat meine gesamte Muskulatur von lachen weh und Tränen rannen mir das Gesicht herunter. Conall hatte eine griesgrämige Miene aufgesetzt, die zu deuten ich nicht in der Lage war. Wir gingen die Hauptstraße hinauf. Er düster und dunkel, in sich versunken. Ich immer noch japsend, kichernd und mit schmerzenden Lungen.
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Viasalar am Mi Nov 26, 2008 9:38 pm

Doch das Lachen verging mir schon sehr schnell. Um mich herum gab es nichts als Häuser, die gigantisch in den Himmel aufragten. Ich begann zu zittern. Ich sah immer mehr Menschen, Menschen, die ich nicht kannte, die ich nie alle kennen lernen würde. Mir wurde schwindelig. "Fremd" war das Wort, das mir in den Sinn kam. All diese Menschen um mich herum waren fremd. Und ich selbst war fremd in dieser Stadt. Conall hatte sehr wohl gemerkt, wie schlagartig ich aufgehört hatte, zu lachen, aber das beachtete er nicht weiter. Mir drehte sich alles. Geschäftiges Plappern verschlang mich, jedes Wort erschlug mich fast. Ich schnappte nach Luft. Sie war staubig. Ich war umgeben von Häusern, Häuser aus Stein, Häuser aus Holz, Häuser gebaut aus den Felsen und Bäumen, die zehn Jahre mein Zuhause gewesen waren. Ich sah mich um. All die Bäume, dachte ich schaudernd, alle tot. Ich unterdrückte einen Schrei. Das Stadttor war hinter mir längst in der Menschenmenge verschwunden. Ich war eingekesselt von Menschen, ich weiß nicht, wie viele, aberes schienen Millionen zu sein.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Viasalar am Mo Apr 06, 2009 4:11 pm

*gähn*...

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichten!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten