Star Wars Quiz

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Raser_v3 am Do Jan 22, 2009 7:34 pm

och schade^^

nein ich meine nur an der Produktion das heist Camera,Special effects usw usw
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Mi Feb 11, 2009 7:11 pm

Miro schrieb:welche abzeichen meinst du denn?

und lev, die letzte-zahl-von-Pi-frage hast du aber nicht beantwortet...

Ja, aber genauer find ich es nicht, der Computer rechnet es einem auch nur auf 500 Stellen aus, wer auch immer das ausgerechnet hat, hat das nicht mit dem Computer getan.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mi Feb 11, 2009 8:15 pm

Hallo? Es gibt keine letzte Stelle von Pi! xD
Mir ist klar, dass du da nie genau genug sein kannst^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Mi Feb 11, 2009 10:24 pm

ich weiß, dass es keine letzte Zahl von Pi gibt, genauso wie von der Wurzel von 2 und 10 und ewig vielen anderen Zahlen auch nicht.
Gut, neue Frage... Gibt es irgendein System in der Nummerierung von den Droiden?

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Do Feb 12, 2009 6:58 pm

hmm.. eigentlich schon... in sich bennent jede firma ihre droiden nach herstelllungsdatum, aber es gibt soviele schrotthändler und firmen, da ist es nur noch ein rießiges durcheinander...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Mo März 02, 2009 12:58 pm

Na toll Wink irgendwie ist das trotzdem unlogisch, wie heißt der rote droide von obi-wan im 3. teil? irgendwas mit r4, man würd meinen in über 10 Jahren wären sie mit der entwicklung weiter gekommen Wink

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mo März 02, 2009 6:17 pm

R4-P17 heißt der^^
und... jedi sind oft ein wenig nostalgisch^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Di März 03, 2009 12:47 am

aaah jaa...
nagut, warum gibt es so viele blaue und grüne, aber keine orangen oder gelben Laserschwerter, und warum nehmen nur die Sith rote Laserschwerter?

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Di März 03, 2009 7:02 pm

Selbstverständlich gibt es andersfarbige Lichtschwerter! Sogar Cyan und Silber! Nur haben die Farben symbolische Bedeutung für den Träger, so sind blaue Kämpfer und grüne... na ja.. ich würde sie als Diplomaten bezeichnen. Und diese sind in der Zeit, in der die Filme spielen, sehr verbreitet, ebenso wie bei den Sith, da hat rot eben eine bedeutung für den bösen, weitere einzelheiten werden eher über tötungstechniken definert...
obwohl es Sith gab, deren Lichtschwertfarbe blau war, wie beispielsweise Dart Revan, der(oder die, man weiß es nicht) zuerst jedi war, dann sith wurde, aber seine/ihre alte farbe behielt!

so, soviel dazu
ach ja: Darth Revan wurde am Ende jedoch wieder gut^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Di März 03, 2009 9:35 pm

Miro schrieb: ach ja: Darth Revan wurde am Ende jedoch wieder gut^^

Ja, dann hat es sinn, das Laserschwert zu behalten, wenn man es am Ende wieder in der richtigen Farbe braucht^^

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Viasalar am Mi März 04, 2009 8:50 pm

Warum bringt Darth Plageius seinem Schüler sein ganzes Wissen über die Macht bei, wenn doch seine einzige Angst ist, seine Macht zu verlieren? Indem er Darth Sidious als Schüler unterrichtet, macht er sich doch selbst einen Konkurrenten.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mi März 04, 2009 10:21 pm

das haben die sith an sich, genau genommen suchen sie (in schülern) nur jemanden, der stärker ist als sie bzw suchen den stärksten schüler, den sie finden können, der aber nur platz 2 einnehmen soll, damit die 2 stärksten auf eine seite kämpfen, doch oft ist es so, dass der schüler sogar stärker als der meister ist...
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Viasalar am Sa März 07, 2009 4:37 pm

Also quasi wie bie Obi-Wan und Anakin, nur dass Obi-Wan von Anfang an weiß, dass Anakins Midichloreanerwert höher ist.
Gibt es einen Lego-Star Wars- Film?

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am So März 08, 2009 1:56 pm

ungefähr so, nur sind sie gut und deshalb arbeiten sie im team

Lego-Star-Wars-Film gibt es keinen, aber ein Spiel xD (sogar 2)
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Mo März 09, 2009 11:08 pm

Pah, von wegen zwei, da gibt es eine Menge mehr. Es gibt schon allein für die PS2 zwei Spiele, und das gleiche auch für den Nintendo DS, aber ein Film wäre cool Smile

Ich hab meine Frage vergessen, mir war eine tolle eingefallen^^

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Di März 10, 2009 4:27 pm

lol, es SIND NUR 2.. die für die anderen sind die gleichen

das mit der frage ist schade
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Viasalar am Mi März 11, 2009 11:15 pm

Was macht man dann am besten, wenn man 5 - 8 jährige Cousins hat, die total auf dem Star-Wars-Trip sind? Die können den Film doch beim besten Willen noch nicht anschaun.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Levassa am Do März 12, 2009 12:11 am

Miro schrieb:lol, es SIND NUR 2.. die für die anderen sind die gleichen

das mit der frage ist schade

Sinds nicht! Ich hab sie ausprobiert.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Sa März 14, 2009 7:48 pm

von mir aus... kommen wir auf die fragen zurück...

@via: bin ich dein erziehungs-therapeuth? lach

gib ihnen was von lego, damit können sie spielen, ob sies verstehen oder nicht, und wenn was kaputt geht, kannst dus wieder aufbauen! xD
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Raylan am Fr Apr 17, 2009 11:24 pm

Weißt du einmal irgendwas nicht über Starwars?
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Sa Apr 18, 2009 1:33 pm

öhm, frag nach Very Happy
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Raylan am Sa Apr 18, 2009 2:22 pm

Hab ich doch ich wollte wissen ob du mal was nicht weißt. Ist doch ne Frage, auch wenn sie retorisch (ich glaub da kommt irgendwo ein h rein...?) ist.
avatar
Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 25
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mi Apr 22, 2009 5:53 pm

rhetorisch Very Happy

ein paar feinheiten über den pakt von bakura kenne ich nicht, da ich das buch nicht gelesen habe und die jedi quest sind laangweilig, also hab ich se auch net gelesen

Very Happy:D
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Sa Mai 09, 2009 4:21 pm

Hey, hat irgendwer mal lust, bei meiner Star-Wars-Rollenspiel mitzumachen? Die Quests sind noch in Arbeit, aber wir könnten mal einen Zockertreff arrangieren^^

-Rudimentäre Kenntnisse von Star Wars werden allerdings vorrausgestzt^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Viasalar am Mo Mai 11, 2009 7:06 pm

Die ham ja schon alles von Lego, aber wollen nen Film sehen.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mo Mai 11, 2009 7:49 pm

boah... das war ein comment zu was, was aber lange zurückliegt^^

dann zeig ihnen halt nen film.. was soll man da machen?^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Viasalar am Mi Mai 13, 2009 6:39 pm

Das ist ja das Problem. Egal, müssen sie halt noch warten.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mi Mai 13, 2009 7:23 pm

ja^^
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Raser_v3 am Mo Jul 20, 2009 4:38 pm

ok wie nist die vorgeschichte von General mit den 4 Laserschwertern?
avatar
Raser_v3
Tintenpatron
Tintenpatron

Männlich
Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 23
Ort : Bei mir
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 30.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id101664

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Miro am Mi Jul 22, 2009 9:29 am

General Grievous bitte schön...

Der Cyborg Grievous entstand aus den Überresten des Körpers des Kaleesh Qymaen jai Sheelal.
Der Name Grievous jedoch existierte bereits vor dem künstlich erschaffenen Körper, von dem Kaleesh sich selbst gegeben, als seine Kampfgefährtin Ronderu lij Kummar auf dem Schlachtfeld im generationenlang andauernden Huk-Krieg den Tod fand und er weder ihr Leben retten, noch ihre Leiche aus dem See, in dem sie starb, bergen konnte.

Nach anfänglichen Versuchen, die Trauer über den Verlust seiner Kampfgefährtin (oder auch Lebensgefährtin, man war sich hier nie ganz sicher) zu überwinden, indem er sich mit einer großen Anzahl weiterer Frauen umgab und 30 Nachkommen zeugte, kam er irgendwann zu der Einsicht, dass ihn das alles nicht glücklich machte und so wechselte er seinen Geburtsnamen gegen einen Namen, der seinen Seelenzustand wiederspiegelte, nämlich "grievous", was soviel wie "voll Kummer" bedeutete. Er beschloss, seine Trauer und die damit einhergehende Wut und den Hass zu nutzen und gegen seine Feinde, die Yam'rii, zu richten – mit im wahrsten Sinne des Wortes durchschlagendem Erfolg.

Grievous wurde zum Inbegriff des Grauens unter seinen Feinden, vor allem, als er einige speziell ausgewählte Leidensgenossen um sich scharte und sie zu seinen Elite-Kämpfern ausbildete.

Nachdem sie ihren Heimatplaneten Kalee befreit hatten, war Grievous' Hass allerdings immer noch nicht besänftigt und er rückte gegen seine Feinde auf deren Territorium vor und schlug sie an jeder sich bietenden Front.

Das Problem war jedoch, dass die Yam'rii gute Kontakte zur Handelsföderation hatten und über diese an den Senat der Alten Republik herantraten, so dass die galaktische Regierung gegen diese "Gräueltaten" der Kaleesh einschreiten müssten- Die eigenen Untaten verschwieg man wohlweislich.

Nach der Rückkehr einer Gruppe Jedi, die im Auftrag des Senats die Lage vor Ort beurteilen sollten, entschied der Senat, dass die Kampfhandlungen seitens der Kaleesh sofort einzustellen und den Yam'rii für die entstandenen Schäden Reparationen zu leisten waren, was unter anderem die komplette Rückgabe der eroberten Welten an die Yam'rii beinhaltete.

Der Planet Kalee und seine Bewohner hatte sich lange und tapfer gegen die Invasoren zur Wehr gesetzt, aber die vom Senat verhängten Strafen gaben dem geschundenen Planeten den Rest: Grievous, der nach der Beendigung des Huk-Krieges nach Hause zurückkehrte, wurde Zeuge, wie die Kaleesh in Massen den Hungertod starben und als schließlich auch seine Frauen und Kinder dahingerafft oder entführt wurden. So wuchs sein sowieso schon brodelnder Hass auf den Senat und die Jedi, welche durch ihre Lagebeurteilung diese Katastrophe in Gang gesetzt hatten, ins Unermessliche.


Da trat San Hill vom Bankenclan an Grievous heran und machte ihm ein Angebot, dass er nicht ausschlagen konnte: Der rastlose Krieger sollte für den Bankenclan Schuldner an noch ausstehende Zahlungen "erinnern" und im Gegenzug dafür kümmerte sich der Bankenclan um die Schulden, die seinen Heimatplaneten in den Ruin geführt hatten.

Hill war auf Grievous angesetzt worden, nachdem Darth Sidious auf den phänomenalen Krieger aufmerksam geworden war und ihn unbedingt der Separatistenarmee einverleiben wollte. Count Dooku, Sidious' "ausführendes Organ" wandte sich daraufhin an Hill und der Stein wurde ins Rollen gebracht.

Einerseits war sich Grievous dafür zu schade, einfach nur den Geldeintreiber zu mimen, andererseits konnte er nicht widerstehen, seine inzwischen schon zu lange brach liegenden Fähigkeiten als Krieger in diesem Job einzusetzen. Jedoch musste er auf seine vertraute Kampftruppe verzichten, da man nur ihn haben wollte. Als Ersatz forderte er anderweitige Unterstützung und erhielt von San Hill neue "Begleiter", die IG-100 MagnaDroiden.

Den Leuten, die Grievous in seiner neuen "Tätigkeit" aufsuchte, erging es schlecht, dafür erholte sich seine Heimatwelt aber zusehends.

Allerdings dauerte seine Aufgabe als Eintreiber nur kurz an, da er in Erfahrung brachte, dass zwar die Yam'rii, als es um ihr Wohlergehen ging, vollste Unterstützung des Senats erhielten, es anders herum aber nicht der Fall war, als diese die heiligen Stätten der Kaleesh auf den zurückgegebenen Koloniewelten entweihten und zerstörten. Und da beging Grievous einen Fehler, der sich einerseits für ihn persönlich höchst ungünstig und fatal für die Jedi und die Republik auswirken sollte.

Nachdem Grievous von der "republikanischen Ungerechtigkeit" erfahren hatte, quittierte er den Dienst gegen den Willen des Bankenclans und beschloss, nach Kalee zurückzukehren, um die "Gerechtigkeit" unter den Schändern selbst zu vollstrecken.


Da trat San Hill vom Bankenclan an Grievous heran und machte ihm ein Angebot, dass er nicht ausschlagen konnte: Der rastlose Krieger sollte für den Bankenclan Schuldner an noch ausstehende Zahlungen "erinnern" und im Gegenzug dafür kümmerte sich der Bankenclan um die Schulden, die seinen Heimatplaneten in den Ruin geführt hatten.

Hill war auf Grievous angesetzt worden, nachdem Darth Sidious auf den phänomenalen Krieger aufmerksam geworden war und ihn unbedingt der Separatistenarmee einverleiben wollte. Count Dooku, Sidious' "ausführendes Organ" wandte sich daraufhin an Hill und der Stein wurde ins Rollen gebracht.

Einerseits war sich Grievous dafür zu schade, einfach nur den Geldeintreiber zu mimen, andererseits konnte er nicht widerstehen, seine inzwischen schon zu lange brach liegenden Fähigkeiten als Krieger in diesem Job einzusetzen. Jedoch musste er auf seine vertraute Kampftruppe verzichten, da man nur ihn haben wollte. Als Ersatz forderte er anderweitige Unterstützung und erhielt von San Hill neue "Begleiter", die IG-100 MagnaDroiden.

Den Leuten, die Grievous in seiner neuen "Tätigkeit" aufsuchte, erging es schlecht, dafür erholte sich seine Heimatwelt aber zusehends.

Allerdings dauerte seine Aufgabe als Eintreiber nur kurz an, da er in Erfahrung brachte, dass zwar die Yam'rii, als es um ihr Wohlergehen ging, vollste Unterstützung des Senats erhielten, es anders herum aber nicht der Fall war, als diese die heiligen Stätten der Kaleesh auf den zurückgegebenen Koloniewelten entweihten und zerstörten. Und da beging Grievous einen Fehler, der sich einerseits für ihn persönlich höchst ungünstig und fatal für die Jedi und die Republik auswirken sollte.

Nachdem Grievous von der "republikanischen Ungerechtigkeit" erfahren hatte, quittierte er den Dienst gegen den Willen des Bankenclans und beschloss, nach Kalee zurückzukehren, um die "Gerechtigkeit" unter den Schändern selbst zu vollstrecken.

Seinen ersten Einsatz als General erhielt Grievous, als er in den unterirdischen Gängen der Arena auf Geonosis die Flucht der Separatistenführer möglich machte: Er stellte sich den anrückenden Klontruppen und Jedi in den Weg und sorgte an diesem Tag für große Verluste in den Reihen der Klone und Jedi.

Nach diesem Kampf machte er es sich zur Angewohnheit, die Lichtschwerter seiner Jedi-Opfer an sich zu nehmen und zu sammeln.

Count Dooku entschloss sich aufgrund dieser Erfahrung, den Droidengeneral noch mehr unter seine Fittiche zu nehmen und ihn "in den Künsten der Jedi" zu unterrichten, damit er noch effektiver eingesetzt werden konnte. Dooku überließ dem General als Zeichen seiner Wertschätzung das Lichtschwert seines ehemaligen Freundes Sifo-Dyas. Grievous war auch mit dem Blut von Sifo-Dyas behandelt worden, in der Hoffnung, dass die Midi-Chlorianer darin eine Machtsensitivität bei ihm bewirken würde, jedoch scheiterte dieser Versuch.

So wurde Grievous "nur" im Umgang mit dem Lichtschwert unterrichtet und zeigte, auch aufgrund seiner genetischen Veränderungen, eine gefährliche große Begabung für dessen Handhabung.

Grievous gab sein Wissen an seine MagnaWächter weiter und sorgte so dafür, dass er ebenbürtige Mitstreiter an seiner Seite hatte.

Nach einer letzten Prüfung gegen die angehende Sith-Lady Asajj Ventress und den Kopfgeldjäger Durge wurde er zum Oberkommandierenden der Droidenstreitkräfte befördert und damit trat Grievous ins Licht der Öffentlichkeit: Auf dem Planeten Hypori kam es zur ersten Begegnung mit einer Anzahl Jedi-Meister, von denen nur wenige hinterher sogar von der Begegnung mit Grievous berichten konnten. Vorherige Begegnungen mit dem General hatten auf Seiten der Jedi immer tödlich geendet.

Über einen Zeitraum von drei Jahren hielt Grievous mit seiner Armee die Alte Republik im Würgegriff und tötete während dieser Zeit über 100 Jedi mit eigenen "Händen", darunter auch einige, die seine "Höllenfahrt" mit verursacht hatten, indem sie seinen Eroberungszug gegen die Yam'rii gestoppt und ihn zur Wahl dieses Weges "gezwungen" hatten.

Ebenso beendete er seinen angefangenen Kreuzzug gegen die Yam'rii, indem er der Welt, wo er gestoppt wurde, erneut einen Besuch abstattete und sein grausames Werk vollendete.

Aber auch, was sein Wesen selbst anging, blieb der General nicht unbedingt untätig. Er fühlte sich in seiner Ehre verletzt, dass die Transfusion mit dem Blut des Jedi-Meisters Sifo-Dyas nicht die gewünschte Wirkung der Machtsensitivität mit sich brachte. Dies empfand Grievous als persönliche Niederlage und Niederlagen gehörten zu den Dingen, die er gar nicht akzeptieren konnte.

Das führte dazu, dass er eigene Experimente in die Wege leitete, u.a. mit gefangenen Jedi-Padawanen, die er derselben Prozedur unterziehen wollte, die ihn am Leben gehalten hatte: Er wollte sie zu Cyborgs mit einem ihm ähnlichen Körper "umarbeiten", um dann über machtbefähigte Krieger zu verfügen. Dieses Unternehmen wurde jedoch von einer selbsternannten Eingreiftruppe, angeführt von den abtrünnigen Jedi-Padawanen Flynn Kybo, Cody Ty und Ty's Meister B'Dard Tone, vorzeitig gestoppt. Man hielt Grievous sogar kurzzeitig für tot, da Kybo in einem Akt der Selbstaufopferung den gesamten Fabrikkomplex auf dem Planeten Belsus in die Luft sprengte, wo sich Grievous und er letztlich gegenüberstanden.

Ein weiterer Versuch, sich mit mächtigen Kriegern zu umgeben und so seine "Niederlage" auszugleichen, führte ihn auf den Planeten Nelvaan, wo er die Gläubigkeit der einheimischen Bevölkerung ausnutzte und die männlichen Stammesmitglieder samt und sonders in eine Falle lockte und sie dank eingepflanzter Mikroelektronik zu gehorsamen Cyborg-Drohnen machte.

Allerdings wurde auch dieser Versuch gestoppt, als Anakin Skywalker auf der Jagd nach Grievous auf Nelvaan auftauchte und die Nelvaaner von ihren Qualen erlöste sowie die Genetikfabrik von Grievous zerstörte, was Anakin jedoch seine Armprothese kostete....

Zufrieden?
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Star Wars Quiz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten