[Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie fandet ihr das Buch "Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter"?

0% 0% 
[ 0 ]
88% 88% 
[ 7 ]
12% 12% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 8

[Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mo Jul 21, 2008 1:35 pm

Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte …

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberfläche ab – ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt …

Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand …

Als Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Er freut sich, denn vielleicht kann er den Stein gegen Essen für seine Familie eintauschen. Doch dann entschlüpft dem Stein ein Drachenjunges und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt selbst.
Er gerät in ein Reich voller Schicksal, Magie und Macht, bevölkert von Elfen, Zwergen und Monstern und regiert von einem Herrscher, dessen Grausamkeit keine Grenzen kennt. Mit nichts als einem Schwert bewaffnet stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse, an seiner Seite seine treue Gefährtin, der blaue Drache Saphira.
Wird Eragon der Erbe der legendären Drachenreiter antreten? Das Schicksal des Volkes liegt in seiner Hand ...



Zum Buch allgemein:
ISBN: 3-570-12803-2
cbj-Verlag
festgebunden: 19,90 €
taschenbuch: 9,90 €


Zuletzt von Levassa am Mo Jul 21, 2008 1:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mo Jul 21, 2008 1:39 pm

ich fand das Buch schon gut, allerdings verstehe ich nicht, warum es so beliebt ist, ich finde sehr viele Bücher besser als Eragon.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Raylan am Fr Jul 25, 2008 9:38 pm

es gibt wirklich einige bessere Bücher... aber mir gefallen seine "Streitgespräche" mit Saphira am besten!!! Ich denke nur und das tut mir echt leid, der Film ist der reinste reinfall.... Obwohl ich finde, dass Brom, obwohl er nicht aussieht wie der Brom noch der Beste von allen ist im Film... Saphira ist als kleiner Drache noch total süß, aber ihr alterungsprozess ist total doof

Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 24
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Mitsuki am Mi Jul 30, 2008 12:42 pm

Ich denke auch, dass es bessere Bücher gibt. Der Film war wohl eine einzige Enttäuschung. Ja Jeremy Irons (alias Brom) war wirklich einer der besten Film. Mir persönlich gefällt Murtagh auch ganz gut, aber da wohl eher der Schauspieler, als der Charakter im Film.

Mitsuki
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 24
Tropfen : 3
Anmeldedatum : 25.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Fr Aug 01, 2008 4:58 pm

Ich schließe mich der allgemeinen Meinung über den Film an. Saphria ist ganz anders beschrieben, als sie im Film dargestellt wird, vier Städte aus dem Buch werden im Film zu einer einzigen Stadt gemacht und meine Lieblingsstelle in Dras-Lenoa fehlt völlig. oje

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Sa Aug 02, 2008 11:56 pm

Hier geht es um das Buch, nicht um den Film

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Reea am Fr Sep 12, 2008 4:25 pm

stimmt!
das buch geht noch, aba der film is echt mist!

Reea
Bücherwurm
Bücherwurm

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 337
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 42
Anmeldedatum : 21.04.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mo Okt 20, 2008 10:17 pm

Du redest ja schon wieder über den Film!
Ich finde den Schluss vom Buch richtig sch... lecht. "Ja, ich komme!" Aus. Was soll denn das? Da hat man mehrere hundert Seiten gelesen, dass er zu irgendjemandem kommt, den niemand kennt!
"Sie ist zu dünn und hat ein Gesicht wie ein Pferd", sagt Saphira über Arya. Das finde ich einen der besten Sätze ü+berhaupt, da mir die Darstellung Aryas allgemein nicht gefällt.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Miro am Di Okt 21, 2008 5:14 pm

ich enthalte mich.. ich habs net gelesen XD

Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Di Okt 21, 2008 10:07 pm

Dann musst du hier auch nichts schreiben ^^

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Miro am Mi Okt 22, 2008 5:18 pm

doch, damit ihr euch nicht wundert! XD

Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mi Okt 22, 2008 6:34 pm

OK, aber das wird schon langsam Off Topic. Ich mag Arya nicht.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Mitsuki am So Okt 26, 2008 10:34 pm

omg. ich mag arya auch nicht, weder im buch noch im film. was findet eragon eigentlich an der??

Mitsuki
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 24
Tropfen : 3
Anmeldedatum : 25.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mo Okt 27, 2008 5:30 pm

KA, dass sie ein Gesicht wie ein Pferd hat? Ehrlich, die macht doch absolut gar nichts außer rumjammern, dass sie gerettet werden muss und sich danach wieder drüber beschweren, dass sie gerettet wurde. Aber immerhin ist sie aus Eragons Sicht schön, das reicht auch schon.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am So Nov 09, 2008 4:23 pm

Ja, die ist irgendwie doof, aber man kann Eragon auch nicht helfen, sie ist ja immerhin nicht in ihn verliebt, und tut auch nicht so, wie die Damen das in Büchern sonst so gerne tun^^

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mi Nov 12, 2008 10:40 pm

NOCH.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Raylan am Di Nov 25, 2008 11:43 pm

wollen wir nicht langsam anfangen den Autor zu zerreißen??
Ich meine weil er Brom (auch noch meinen Lieblingscharakter) hat sterben lassen??? Twisted Evil

Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 24
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mi Nov 26, 2008 12:30 am

Ja, das ist auch keine gute Idee gewesen, aber auch da liegt das Problem wieder an Eragon und seiner dummen Liebe zu Arya.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Raylan am Mi Nov 26, 2008 8:36 pm

Ok ok ich merk schon wir kommen da nicht mehr weg.
Aber wisst ihr was?
Sie liebt nen anderen und das mit ihnen kann nichts werden Wink

Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 24
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mi Nov 26, 2008 9:51 pm

Na, ist doch perfekt für Eragon. Sie braucht ja dann eine Alternative.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mi Nov 26, 2008 10:24 pm

He, verratet nicht alles, was nicht im ersten Teil steht.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Mi Nov 26, 2008 10:28 pm

Ich spekuliere. Hab ja nur den ersten gelesen.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mi Nov 26, 2008 11:04 pm

Warum eigendlich?

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Raylan am Do Nov 27, 2008 10:11 pm

Ich hab auch nur geraten. Ich kenn den zweiten auch nicht.
Nicht gelesen, weil : Erstens keine Zeit, zweitens keine Lust. Wie auch mein Lieblingscharacter ist futsch....

Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 24
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Fr Nov 28, 2008 5:15 pm

Very Happy Gut, ich hab den zweiten gelesen, wenn du endlich mal wieder kommen würdest, und mir meine Bücher mitbringen würdest, wäre der 2. Band bereits im neuen Paket enthalten.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Di Dez 30, 2008 12:07 am

Ich hab nur den 1. gelesen weil:
1. Ich den 2. anfangen wollte, wo ich ausnahmsweise mal recht anständig gelaunt war und gleich auf der ersten Seite irgendwelche Leichen vorkommen, die nach der Schlacht weggeräumt werden
2. Du den 3. nicht kaufen wolltest, obwohl der 2. wohl genauso bescheuert entet wie der 1.
3. Du gesagt hast, es gebe bessere Bücher
4. Ich Eragon selbst nicht mag
5. Ich Christopher Paolini nicht mag
6. Ich zunehmend aus der Fantasy-Reihe raus will

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von leseratte am Do Jan 29, 2009 11:26 am

Ich finde, dass die Idee von dem Eragon das, obwohl es teilweise die selbe ist wie in vielen anderen Büchern, gut ist. Allerdings mag ich den ersten Teil nicht so, da er sich Stellenweise einfach nur so hinzieht. Brom war auch einer meiner Lieblingsfiguren im Buch und fand es sehr schade, dass dieser starb.

Wenn man bedenkt das Christopher Paolini das Buch geschrieben hat als er erst 14 Jahre alt war, ist dies doch ein beeindruckendes Werk.

Achja. Den Film fand ich auch total misslungen. Man hätte mehr aus dem Film machen können. Im Film scheint es so, als ob Eragon von einem Tag auf dem anderen zu kämpfen lernt obwohl es ein langer Lernprozess war. Beim Wachstumsprozess von Saphira war es das gleiche.

_________________
Weisheit ist wenn man weis, dass man nicht weise ist.
Was die Weisheit heute nicht vermag, gelingt dem Glück vielleicht morgen.

leseratte
Leseratte
Leseratte

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 25
Ort : Neusäß-Steppach
Tropfen : 543
Anmeldedatum : 28.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Levassa am Mi Feb 04, 2009 2:16 pm

Ja, und Farthen Dûr ist total komisch.
Hab mich geirrt, das mit Brom, da kannte er...^^ sie ja noch garnicht, sondern hatte sie über die Traumsicht einmal angeschaut. Retten tut er sie mit Murtagh, da ist Brom schon tot.
@Raylan: Brom ist echt nicht zu ersetzen, aber im zweiten Teil ist Nasuada unschlagbar, abgesehen von Angela und Solebum Smile die sind alle drei toll.
@leseratte: Ich find den ersten Teil eher al vielen Stellen sehr kurz angebunden, aber ich glaub, das liegt daran, dass ich den dritten gelesen hab, und danach wieder den ersten.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung

Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 24
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Raylan am Sa Apr 18, 2009 12:42 am

Ich find das buch ganz ok trotzdem stört mich der Tod von Brom

Raylan
Tintenpatron
Tintenpatron

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 24
Ort : FRIEDBERG
Tropfen : 362
Anmeldedatum : 24.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Viasalar am Do Jun 18, 2009 7:12 pm

Aber dass Brom stirbt ist eigentlich für Eragons "Karrire" unerlässlich

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 22
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Christopher Paolini] Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten