Folgeromane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Folgeromane

Beitrag von Mandy am Mi Jul 16, 2008 5:11 pm

Findet ihr Folgeromane gut?


Zuletzt von Mandy am Do Jul 17, 2008 8:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mandy
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 17
Anmeldedatum : 14.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Levassa am Mi Jul 16, 2008 5:23 pm

Kommt drauf an, manchmal, manchmal nicht. Wenn ein zweiter Band zu einem Buch mit abgeschlossener Handlung rauskommt, normalerweise nicht gut, ansonsten finde ich eigendlich immer, die sollten ihre Bücher gleich in einem Stück schreiben. Aber meine meisten Lieblingsbücher sind Triologien.

Könntest du dem Thema eine etwas aussagekräftigere Überschrift geben?

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Jadé am Di Jul 22, 2008 3:06 pm

ich stimme levassa zu
avatar
Jadé
ABC-Schütze
ABC-Schütze

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 23
Tropfen : 0
Anmeldedatum : 11.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Mandy am Fr Jul 25, 2008 5:28 pm

ich finde auch oder meistens, dass die meisten Folgeromane schlechter werden als das erste Buch.
avatar
Mandy
Buchstabensuppe
Buchstabensuppe

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 17
Anmeldedatum : 14.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Folgeromane

Beitrag von Aerdna am Mo Aug 04, 2008 4:06 pm

Ich finde auch, das die Folgeromane meistens (es gibt auch Ausnahmen!) schlechter sind.
Man hat oft das Gefühl, Folgeromane sind nur dazu da, um nochmal richtig Geld rauszuholen, indem vom Erfolg des eigentlichen Romans profitiert wird.
Wird ein Buch ein großer Erfolg, gibt es einen Folgeroman- schliesslich hat sich der Inhalt, der Stil, die Aufmachung etc. gut
verkaufen lassen- warum also keinen Folgeroman,dessen Erfog fast schon gesichert ist?
Denn der Erste war ja richtig gut, ist inzwischen sehr bekannt, deshalb werden Viele den Folgeroman kaufen
avatar
Aerdna
ABC-Schütze
ABC-Schütze

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 25
Tropfen : 0
Anmeldedatum : 13.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Levassa am Mi Aug 06, 2008 3:23 pm

Sag ich doch. Eragon zum Beispiel. Das war anfangs nicht als Triologie gedacht.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Viasalar am Do Aug 07, 2008 8:56 pm

Meine Einstellung kennt ihr ja. Ich finde Folgeromane reine Geldmacherei. Eine Ausnahme ist vielleicht der zweite Band Narnia, weil das dann ne komplett andere Geschichte ist, der dritte geht auch noch, aber ab dem 4. ist auch Narnia nur noch Vermarktung.

_________________
cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops VIVE LES CYCLOPES cyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclopscyclops

Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.
avatar
Viasalar
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2573
Alter : 23
Ort : Augsburg
Tropfen : 2279
Anmeldedatum : 22.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Levassa am Fr Aug 08, 2008 1:45 pm

find ich nicht, denk mal an vier für Rom, was echte vermarktung ist.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Blauvogel am Sa Aug 16, 2008 8:25 pm

ich finde, dass narnia KeinE vermarktung ist. es ist eine in sich abgeschlossene Reihe, die wiederum einen Rahmen hat. Ich finde, gerade das ist an narnia so bewundernswert. (und NEIN, es ist keins meiner Lieblingsbücher)
avatar
Blauvogel
ABC-Schütze
ABC-Schütze

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 22
Tropfen : 0
Anmeldedatum : 12.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Miro am So Sep 07, 2008 8:15 pm

es gibt solche und solche, allg. finde ich sie gut, aber es muss auch historisch funktionieren, ansonsten ist ein folgeroman von vornherein zum schlecht sein verdammt
avatar
Miro
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2618
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 2652
Anmeldedatum : 10.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Levassa am Mi Sep 17, 2008 1:04 pm

Find ich auch, wenn mans gut macht, und ein gewisser Zusammenhang besteht, find ich Folgeromane gut, allerdings, was ich nicht leiden kann, sind die Bücher von Kai Meyer, der schreibt zwar echt gute Bücher, aber der zerstückelt sie von Anfang an in drei Teile, die alle seperat verkauft werden. Das find ich wiederum Geldmacherei.

_________________
Alles ist eine Sache der Einstellung
avatar
Levassa
Wörterwasserfall
Wörterwasserfall

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1784
Alter : 25
Ort : Augsburg
Tropfen : 911
Anmeldedatum : 21.01.08

Benutzerprofil anzeigen http://woerterwasserfall.forumsfree.de

Nach oben Nach unten

Re: Folgeromane

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten